Kleinzschocher

Kleinzschocher ist ein Stadtteil im Südwesten von Leipzig und war bis zu seiner Eingemeindung 1891 eine selbständige Gemeinde. Auf dem Gebiet der Gemeinde liegt der Volkspark Kleinzschocher.

mehr zu "Kleinzschocher" in der Wikipedia: Kleinzschocher

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Manfred Uhlig wird in Leipzig geboren. Manfred Uhlig ist ein deutscher Schauspieler, Kabarettist, Entertainer, Fernseh- und Radiomoderator.
thumbnail
Geboren: Albert Hennig wird im Leipziger Stadtteil Kleinzschocher geboren. Albert Hennig war ein deutscher Künstler aus der Bauhaus-Tradition, er wird der Gruppe „Die verschollene Generation“ zugerechnet.
thumbnail
Geboren: Karl Enders wird in Kleinzschocher geboren. Karl Adolf Ludwig Enders war ein deutscher Kommunist und Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus.
thumbnail
Gestorben: Reinhold Klotz stirbt in Kleinzschocher bei Leipzig. Reinhold Klotz war ein deutscher Philologe und Herausgeber zahlreicher lateinischer Editionen.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1975

Werk:
thumbnail
„Schwimmerin“, Bronze-Plastik vor dem Sportbad an der Elster in Leipzig-Kleinzschocher (Klaus Schwabe (Bildhauer))

1899

Werk:
thumbnail
Wettbewerbsentwurf für die Taborkirche in Leipzig-Kleinzschocher (1. Preis, jedoch nach verändertem Entwurf von Arwed Roßbach und Richard Lucht ausgeführt) (Jürgen Kröger)

"Kleinzschocher" in den Nachrichten