Klemens Richter

Klemens Richter (* 3. Mai 1940 in Leipzig) ist ein deutscher römisch-katholischer Theologe, Liturgiewissenschaftler und Hochschullehrer. Als Professor der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster setzte er wegweisende liturgietheologische Akzente.

mehr zu "Klemens Richter" in der Wikipedia: Klemens Richter

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Klemens Richter wird in Leipzig geboren. Klemens Richter ist ein deutscher römisch-katholischer Theologe, Liturgiewissenschaftler und Hochschullehrer. Als Professor der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster setzte er wegweisende liturgietheologische Akzente.

thumbnail
Klemens Richter ist heute 78 Jahre alt. Klemens Richter ist im Sternzeichen Stier geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2004

thumbnail
Werk > Rezensionen: zu: Apfelbacher, Karl-Ernst, Selig die Trauernden. Kulturgeschichtliche Aspekte des Christentums, Regensburg (Pustet) 2002. In: Theologische Revue 100 234f.

1998

thumbnail
Werk > Monografie: Klemens Richter, Kirchenräume und Kirchenträume. Die Bedeutung des Kirchenraums für eine lebendige Gemeinde, Herder Freiburg im Breisgau

1994

thumbnail
Werk > Rezensionen: zu: Franz-Peter Tebartz-van Elst, Der Erwachsenenkatechumenat in den Vereinigten Staaten von Amerika. Eine Anregung für die Sakramentenpastoral in Deutschland (MThA 28). Altenberge 1993. In: Christ in der Gegenwart 46 30.

1986

thumbnail
Werk > Rezensionen: zu: F. Tieberger. Jüdisches Fest - jüdischer Brauch. Königstein 1985. In: Theologische Revue 82 235f.

1974

thumbnail
Werk > Monografie: Klemens Richter, Die Trauung in der Gemeinde. Eine Handreichung zur Feier der Trauung mit dem neuen Ritus der Eheschließung, Essen 1972, 4. Auflage

"Klemens Richter" in den Nachrichten