Klippenspringen

Klippenspringen ist eine Sportart, bei der die Sportler von Felsklippen aus über zehn Metern Höhe in Gewässer springen. Sie verbindet Techniken des Turmspringens mit den Anforderungen, die die freie Natur an die Sportler stellt.

mehr zu "Klippenspringen" in der Wikipedia: Klippenspringen

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Anna Bader wird in Mutlangen, Baden-Württemberg geboren. Anna Natascha Bader ist eine deutscheKlippenspringerin und Wasserspringerin. Sie ist siebenfache Europameisterin im Klippenspringen und gewann bei den Schwimmweltmeisterschaften 2013 die Bronzemedaille.
thumbnail
Geboren: Blake Aldridge wird in London geboren. Blake Aldridge ist ein britischer Wasserspringer und Klippenspringer. Im Wasserspringen startet er im 10? m-Turmspringen. Er ist der frühere Synchronpartner von Thomas Daley.
thumbnail
Geboren: Orlando Duque wird in Cali geboren. Orlando Duque ist ein kolumbianischerKlippenspringer und ehemaliger Kunst- und Turmspringer. Er zählt seit Ende der 1990er-Jahre zu den weltbesten Klippenspringern und konnte im Laufe seiner Karriere neunmal den Weltmeistertitel erringen. 2013 gewann Duque auch den erstmals vom Weltschwimmverband FINA ins Programm der Schwimmweltmeisterschaften genommenen Klippensprungwettbewerb.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2003

Sportlicher Erfolg:
thumbnail
8. Platz Europameisterschaften im Klippenspringen (Christian Guth)

Kunst & Kultur

2013

Kultur und Sehenswürdigkeiten > Veranstaltungen:
thumbnail
BCN Schwimm-Weltmeisterschaft der FINA, im Hafen Moll de la Fusta, erstmals mit High Diving (Barcelona)

"Klippenspringen" in den Nachrichten