Klondike River

Der Klondike River [ˈklɔndaɪk ˈɹɪvɚ] ist ein seichter, 161 km langer, rechter Nebenfluss des Yukon River im Westen des Territoriums Yukon in Kanada.

mehr zu "Klondike River" in der Wikipedia: Klondike River

Politik & Weltgeschehen

1996

thumbnail
Chronologie der Alben mit Kommentaren > Liste der Comic-Geschichten (mit Kommentaren) > Morris (1978–2002): 1996 Le Klondike (Text: Yann & Léturgie; dt. Nr. 70 Am Klondike). Jack London, Charlie Chaplin und Szenen aus The Gold Rush (dt. Goldrausch) sind zu erkennen. Mit der Anspielung auf Doxey’s Elixier (Album 7) wird wie in den beiden letzten Alben an die ganz alten Geschichten erinnert (nachdem knapp zuvor in Deutschland diese Alben als Sonderausgabe herausgekommen sind). Der historische Goldrausch am Klondike River hatte seinen Höhepunkt 1896-1898. (Lucky Luke)

1897

thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Als in Seattle eine Schiffsfracht aus zwei Tonnen Gold entladen werden, bricht dort ein Goldrausch zum Klondike River aus. Zwei Tage zuvor hatten Goldsucher die Neuigkeit über Nugget-Funde auch in San Francisco verbreitet. (17. Juli)

Akademiepräsidenten

2004

thumbnail
Octavio Paredes López (Mexikanische Akademie der Wissenschaften)

"Klondike River" in den Nachrichten