Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Das Schaf Dolly, das erste durch ein Klonierungs­verfahren gezeugte Säugetier, stirbt.

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Prometea wird in Cremona geboren. Prometea ist ein weibliches Hauspferd und das erste geklonte Pferd der Welt.
Geboren:
thumbnail
CC (Katze) wird , weiblich geboren. CC, kurz für Copy Cat (engl., etwa „Kopie-Katze“, idiomatisch aber auch „Nachäffer“), nach einer anderen Version für Carbon Copy (engl. für Durchschlag), ist die erste geklonte Katze.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2003

thumbnail
Film: Blueprint ist ein 2003 in den Kinos erschienenes Drama, des deutschen Regisseurs Rolf Schübel mit Franka Potente in der Hauptrolle der Iris und Siri Sellin. Der Film setzt sich mit der ethischen Frage des Klonens auseinander und ist eine Verfilmung des mit dem deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichneten Buches Blueprint der Autorin Charlotte Kerner.

Stab:
Regie: Rolf Schübel
Drehbuch: Claus Cornelius Fischer
Produktion: Nikola Bock, Andrea Terres
Musik: Detlef Petersen
Kamera: Holly Fink
Schnitt: Ursula Höf

Besetzung: Franka Potente, Nina Gummich, Karoline Teska, Hilmir Snær Guðnason, Ulrich Thomsen, Justus von Dohnányi, Katja Studt, Wanja Mues, Ole Puppe, Rita Leska

Tagesgeschehen

thumbnail
Vereinigte Staaten: US-amerikanische Forscher haben nach eigenen Angaben erstmals einen Embryo aus Hautzelle geklont.
thumbnail
Vereinigte Staaten: US-amerikanischen Forschern ist erstmals das Klonen von Rhesusaffen und die Gewinnung von Stammzellen aus den Embryos dieser Primaten gelungen.
thumbnail
Seoul/Südkorea. Ein Team von koreanischen Forschern unter Hwang Woo-suk erklärt, dass es ihnen gelungen sei, Stammzellen aus einem geklonten menschlichen Embryo zu gewinnen. Aus diesen Stammzellen seien Vorläufer verschiedener Gewebezellen gezüchtet werden, was als Durchbruch beim therapeutischen Klonen gewertet wird. Tatsächlich wird das Projekt im Dezember 2005 als Fälschung entlarvt.
thumbnail
New York/USA. Bei der UNO entscheidet sich der Rechtsausschuss gegen eine Entscheidung zum Thema Klonverbot. Möglich macht dies die Stimme der Bundesregierung, die sich damit nach Kommentatorenansicht gegen eine ausdrückliche Entscheidung des Bundestages stellt.

"Klonen" in den Nachrichten