Religion

1542

thumbnail
Säkularisierung des ZisterzienserKlosters Lehnin in der Mark Brandenburg, rund 25 Kilometer südwestlich von Potsdam

1180

thumbnail
Gründung des Zisterzienserklosters Lehnin in der Mark Brandenburg durch den Markgrafen Otto I., rund 25 Kilometer südwestlich von Potsdam gelegen.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1890

Werk:
thumbnail
Klosterkirche Lehnin: Wandmalerei (Hermann Schaper)

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Marianne Sydow stirbt in Kloster Lehnin. Marianne Sydow war eine deutsche Science-Fiction-Schriftstellerin.
Gestorben:
thumbnail
Albrecht I. (Sachsen) stirbt. Oktober 1260 oder 1261 begraben im Kloster Lehnin. Albrecht I., Herzog von Sachsen, auch Albert I. aus dem Geschlecht der Askanier war Herzog von Sachsen-Wittenberg, Engern, Westfalen und Herr von Nordalbingien, Kurfürst und Erzmarschall des Heiligen Römischen Reiches und Graf von Askanien.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1299

Geschichte bis zur Säkularisierung 1542 > Gründungsgeschichte > Tochterkloster von Morimond:
thumbnail
Kloster Himmelpfort in Himmelpfort (Stadt Fürstenberg/Havel).

1258

Geschichte bis zur Säkularisierung 1542 > Gründungsgeschichte > Tochterkloster von Morimond:
thumbnail
Kloster Mariensee , 16? Jahre später verlegt: Kloster Chorin (1273) im Barnim bei Eberswalde

1230

Geschichte bis zur Säkularisierung 1542 > Gründungsgeschichte > Tochterkloster von Morimond:
thumbnail
Kloster Paradies , heute in West-Polen gelegen in der Woiwodschaft Lubuskie, Lebuser Land

"Kloster Lehnin" in den Nachrichten