Kodifikation

Eine Kodifikation ist die systematische Zusammenfassung der Rechtssätze eines Rechtsgebiets in einem einheitlichen Gesetzeswerk. In diesem soll, grundsätzlich unter Ausschluss weiterer Rechtsquellen, das jeweilige Rechtsgebiet abschließend geregelt werden. Das Prinzip der Vollständigkeit erfordert weiterhin eine strukturierte Gliederung und ein konsequentes Begriffsinstrumentarium. Klassische Vertreter sind die Kodifikationen des deutschen BGB und der Zivilprozessordnung. Geprägt wurde der Begriff vom englischen Juristen und Sozialreformer Jeremy Bentham.

Fehlt der Zusammenfassung andererseits die ordnende Systematik, oder setzt sie sich lediglich aus Zitaten anderer Gesetzeswerke zusammen, so wird von einer „Kompilation“ gesprochen. Klassische Vertreter sind hier die Bestandteile des sogenannten Corpus iuris civilis, etwa die Digesten. Der römisch-germanische Rechtskreis ist größtenteils durch Kodifizierung gekennzeichnet, wohingegen das Common Law nur Gesetzeskompilationen kennt.

mehr zu "Kodifikation" in der Wikipedia: Kodifikation

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Ahmed Cevdet Pascha stirbt in Istanbul. Ahmed Cevdet Pascha war ein osmanischer Staatsmann, Historiker und Rechtsgelehrter. Sein Lebenswerk umfasst neben der Mitarbeit an mehreren Gesetzeskodifikationen, wie etwa der Mecelle, die zwölfbändige „Chronik des Cevdet“ und das gemeinsam mit Mehmed Fuad Pascha verfasste Grammatikbuch der osmanischen Sprache.
thumbnail
Gestorben: Andrés Bello stirbt in Santiago, Chile. Andrés Bello war ein venezolanisch-chilenischer Völkerrechtler, Diplomat, Philosoph, Philologe und Dichter. Er schuf das Chilenische Zivilgesetzbuch von 1855, eine der frühesten und bis heute wegweisenden KodifikationenLateinamerikas.
thumbnail
Geboren: Ahmed Cevdet Pascha wird in Lowetsch geboren. Ahmed Cevdet Pascha war ein osmanischer Staatsmann, Historiker und Rechtsgelehrter. Sein Lebenswerk umfasst neben der Mitarbeit an mehreren Gesetzeskodifikationen, wie etwa der Mecelle, die zwölfbändige „Chronik des Cevdet“ und das gemeinsam mit Mehmed Fuad Pascha verfasste Grammatikbuch der osmanischen Sprache.
thumbnail
Geboren: Andrés Bello wird in Caracas, Venezuela geboren. Andrés Bello war ein venezolanisch-chilenischer Völkerrechtler, Diplomat, Philosoph, Philologe und Dichter. Er schuf das Chilenische Zivilgesetzbuch von 1855, eine der frühesten und bis heute wegweisenden KodifikationenLateinamerikas.

Religion

thumbnail
Das lateinische Kirchenrecht wird im Codex Iuris Canonici erstmals kodifiziert.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2010

Werk:
thumbnail
Kodifikationen und Kompilationen. Reformprogramme und Landrechtsentwürfe des 17. und 18. Jahrhunderts., In: Zeitschrift der Savigny-Stiftung für Rechtsgeschichte, Romanistische Abteilung, Band 127. Seiten 202–244. (Gunter Wesener)

"Kodifikation" in den Nachrichten