Komödie

Eine Komödie (altgriechischκωμῳδία [kōmō{i}día] von κῶμος [kṓmos] Fest zu Ehren des Dionysos und ᾠδή [ō{i}dế]: eigentlich „singender Umzug“, meist übersetzt als „Lustspiel“, obwohl seit August Wilhelm Schlegel oft ein Unterschied gemacht wird) ist ein Drama mit erheiterndem Handlungsablauf, das in der Regel glücklich endet. Die unterhaltsame Grundstimmung entsteht durch eine übertriebene Darstellung menschlicher Schwächen, die neben der Belustigung des Publikums auch kritische Zwecke haben kann.

Die Zuschauer fühlen sich zu den Figuren auf der Bühne entweder hingezogen, weil sie sich in ihnen wiedererkennen, oder aber sie blicken auf sie herab und verlachen sie, weil sie Schwächen haben, die es zu vermeiden gilt, oder weil sie einer niederen Gesellschaftsschicht angehören. Schwankt diese Haltung gegenüber den komischen Figuren, spricht man von einer Tragikomödie.

mehr zu "Komödie" in der Wikipedia: Komödie

Ausgabe

1972

thumbnail
Dieselbe Übersetzung erschienen als: Eden. Roman einer außerirdischen Zivilisation. Nymphenburger Verlagshandlung, München (Eden (Roman))

Rundfunk, Film & Fernsehen

1989

thumbnail
Film: Die Klage der Kaiserin BR Deutschland/Frankreich/Großbritannien, 95 Min. Regie und Drehbuch: Pina Bausch; Produktion: Wuppertaler Bühnen/ZDF/L'Arche Editeur/La Sept/Channel Four
– wortlose Collage absurd inszenierter Szenen, die zwischen Komödie und Drama pendeln; das Absurde macht den Schwermut wieder leicht.

1989

thumbnail
Film: Die Klage der Kaiserin. BR Deutschland/Frankreich/Großbritannien, 95 Min. Regie und Drehbuch: Pina Bausch; Produktion: Wuppertaler Bühnen/ZDF/L'Arche Editeur/La Sept/Channel Four
– wortlose Collage absurd inszenierter Szenen, die zwischen Komödie und Drama pendeln; das Absurde macht den Schwermut wieder leicht.

1953

thumbnail
Filme in deutscher Fassung: Eine Frau – ein Wort (Slovo dělá ženu), Komödie. Regie: Jaroslav Mach, Leraus als Reditel. (Vladimír Leraus)

1953

thumbnail
Filme in deutscher Fassung: Eine Frau – ein Wort (Slovo d?lá ženu), Komödie. Regie: Jaroslav Mach, Leraus als Reditel. (Vladimír Leraus)

1909

thumbnail
Film: Ben Turpin dreht den Film Mr. Flip, der als erste Komödie der Filmgeschichte gilt. Darin wird erstmals der Tortenwurf-Gag gezeigt. Die Uraufführung erfolgt am 12. Mai.

Harley-Davidson in den Medien

1991

thumbnail
In der Slapstick-Komödie Hot Shots! – Die Mutter aller Filme bezieht sich der Name des Hauptdarstellers Topper Harley (gespielt von Charlie Sheen) auf den Harley-Davidson-Motorroller Topper.

Moderne

1995

thumbnail
Horrorkomödien (z.B. Casper ; Ghostbusters (1984)) (Poltergeist)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1997

Werk > Theaterstücke:
thumbnail
Kafka. Eine Komödie (Franzobel)

1978

Bibliografie:
thumbnail
Den vanskelige frihet (Francis Sejersted)

1920

Werk:
thumbnail
Zahnarzt sucht Mitgift 10.000. , Komödie. Dt. Bearb.: Robert Vambery, Bloch, Berlin (Ernő Szép)

1682

Werk:
thumbnail
Von Tobias und der Schwalbe (Digitalisat des Abdrucks im Zittauischen Theatrum von 1683) (Christian Weise)

1682

Werk:
thumbnail
Von Jacobs doppelter Heyrath (Digitalisat des Abdrucks im Zittauischen Theatrum von 1683) (Christian Weise)

Tagesgeschehen

thumbnail
Berlin: Die Düsseldorfer Komödiantin Cordula Stratmann (Zimmer frei!; Schillerstrasse) erhält die Goldene Kamera in der Kategorie Komödie bei der 42. Verleihung des Film- und Fernsehpreises „Die Goldene Kamera“ der Programmzeitschrift Hörzu. Außerdem wird der Sänger Lionel Richie für sein Lebenswerk geehrt. Nicolas Cage wird in der Sektion Internationaler Film, Katie Melua im Bereich Pop International und die Band Rosenstolz in der entsprechenden deutschen Kategorie geehrt.

Kunst & Kultur

2014

thumbnail
Theater: Komödie in Düsseldorf: Das (perfekte) Desaster Dinner (Susie); Regie: Hannes Muik (Isabell Horn)
thumbnail
Ereignisse > Kultur: Friedrich Dürrenmatts Komödie Herkules und der Stall des Augias wird im Schauspielhaus Zürich uraufgeführt. (20. März)
thumbnail
Ereignisse > Kultur: Die in der Emigration entstandene Komödie Jacobowsky und der Oberst wird von Franz Werfel am Martin Beck Theatre in New York City in einer englischen Fassung uraufgeführt. (14. März)

1903

thumbnail
Typen der Komödie: Satirisch-gesellschaftskritische Komödie: Die Hose von Carl Sternheim, Les affaires sont les affaires (Geschäft ist Geschäft), von Octave Mirbeau.
thumbnail
Musik & Theater: Oscar Wildes dreiaktige KomödieThe Importance of Being Earnest wird mit großem Erfolg im St James's Theatre in London uraufgeführt.

"Komödie" in den Nachrichten