Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: William Bradfield stirbt. William Ashley Bradfield war ein neuseeländischer Astronom. Er galt als einer der weltweit bekanntesten und erfolgreichsten Kometen-Entdecker.
thumbnail
Gestorben: Charles Thomas Kowal stirbt in Cinebar, Washington. Charles Thomas Kowal war ein US-amerikanischer Astronom, der zahlreiche Monde, Asteroiden und Kometen entdeckte.
thumbnail
Gestorben: Eleanor Helin stirbt. Eleanor Francis „Glo“ Helin war eine US-amerikanische Astronomin, die zahlreiche Asteroiden und Kometen entdeckt hat.
thumbnail
Gestorben: Eugene M. Shoemaker stirbt bei einem Autounfall in der Nähe von Alice Springs, Australien. Eugene Merle Shoemaker, auch Gene Shoemaker, war ein US-amerikanischer Geologe, Impaktforscher und Astronom. Bekannt wurde er als Mit-Entdecker und Namensgeber des Kometen Shoemaker-Levy?9 (mit seiner Frau Carolyn Shoemaker und David H. Levy).
thumbnail
Geboren: Krisztián Sárneczky wird in Budapest geboren. Krisztián Sárneczky ist ein ungarischer Amateurastronom und Asteroidenentdecker. Er ist Lehrer und arbeitet als Forscher am Konkoly-Observatorium (IAU-Code 053) in Budapest. Seine Interessengebiete sind die Astrometrie und Photometrie von Asteroiden und Kometen.

Religion

thumbnail
An diesem Tage sollte der japanische Mönch und Gelehrte Nichiren in Tatsunokuchi hingerichtet werden, da jedoch der Legende nach ein Komet am Himmel erschien, ließ man von seiner Hinrichtung ab. Den Lehren des Nichiren-Buddhismus zufolge erreichte Nichirens Wirken an diesem Tag einen Wendepunkt. In Schulen wie der Nichiren-Shōshū, wie auch aus der ihr hervorgegangenen Sōka Gakkai, wird gelehrt, dass Nichiren gar sein Identität als Buddha an diesem Tag offenbarte. Die Nichiren-Shū hingegen, verehrt Nichiren als eine Verkörperung des Bodhisattva Jōgyō.

Natur & Umwelt

1577

Naturereignisse:
thumbnail
großer Komet über Königsberg (Naturereignisse in Ostpreußen)

1491

thumbnail
Am 20. Februar nähert sich der Komet C/1491 B1 bis auf etwa 1,5 Millionen Kilometer an die Erde an. Dies dürfte die näheste je beobachtete Passage eines Kometen an der Erde gewesen sein.

Ereignisse

thumbnail
Der französische Astronom Jean-Louis Pons entdeckt seinen ersten Kometen, dem im Laufe seines Lebens weitere 36 Entdeckungen folgen werden.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1956

Bibliografie:
thumbnail
Photographische Aufnahmen von Kometen. Akademie-Verlag, Berlin (Cuno Hoffmeister)

Verschiedenes > Besonders erwähnenswerte Kometen

1986

thumbnail
Der Halleysche Komet war der erste Komet, der (1705 von Edmond Halley) als periodisch erkannt wurde und dessen Kern von Raumsonden fotografiert werden konnte.

1858

thumbnail
Am Komet Donati wurde erstmals das Ausgasen in die Koma beobachtet. Er war nach Künstlermeinung das schönste Objekt des Jahrhunderts (siehe Bild).

Ereignisse > Natur und Umwelt

thumbnail
Der 1993 von Alan Hale und Thomas Bopp entdeckte KometHale-Bopp erreicht seinen erdnächsten Punkt. Er gilt als einer der „Großen Kometen“ des 20. Jahrhunderts. (22. März)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1998

thumbnail
Film: Der Katastrophenfilm Deep Impact erschien im Jahr 1998 in den Kinos. Für die beiden Hollywood-Studios Paramount Pictures und Dreamworks führte Mimi Leder Regie. Der Kinofilm erzählt verschiedene parallel ablaufende Geschichten von Menschen, die alle von einem die Erde treffenden Kometen bedroht werden.

Stab:
Regie: Mimi Leder
Drehbuch: Bruce Joel Rubin Michael Tolkin
Produktion: David Brown Richard D. Zanuck
Musik: James Horner
Kamera: Dietrich Lohmann
Schnitt: Paul Cichocki David Rosenbloom

Besetzung: Robert Duvall, Téa Leoni, Elijah Wood, Leelee Sobieski, Morgan Freeman, Kurtwood Smith, Ron Eldard, Jon Favreau, Blair Underwood, Alexander Baluev, Mary McCormack, Vanessa Redgrave, Maximilian Schell, Laura Innes, Richard Schiff, Charles Martin Smith, Tucker Smallwood, Denise Crosby, Merrin Dungey, James Cromwell

Tagesgeschehen

thumbnail
Cape Canaveral/USA. Eine NASA-Raumsonde wurde erfolgreich gestartet, die im Juni mit dem KometenTempel 1 kontrolliert kollidieren soll, um dadurch Informationen über seine innere Struktur zu erhalten.
thumbnail
Bonn/Deutschland. KometMachholz (C/2004 Q2) am Nachthimmel zu beobachten.

Wissenschaft & Technik

2014

thumbnail
Ereignisse > Technik und Wissenschaft > Physik und Raumfahrt: Am 12. November zum ersten Mal in der Raumfahrt-Geschichte landet die Philae (Sonde) auf einen Kometen. (2010er)
thumbnail
Ereignisse > Wissenschaft und Technik: Das Weltraumobservatorium SOHO entdeckt seinen ersten nachweislich periodischen Kometen P/ R5 (SOHO), dessen Umlaufbahn von Sebastian Hoenig vorherberechnet worden ist. (11. September)
thumbnail
Ein Kupferprojektil der Raumsonde Deep Impact schlägt wie geplant im KometenTempel 1 ein.

2005

thumbnail
Ereignisse > Wissenschaft und Technik: Mit einjähriger Verspätung startet die US-Raumsonde Deep Impact mit einer Delta II-Trägerrakete auf dem Weg zum Kometen Tempel? 1, auf dem sie am 4. Juli einschlagen soll. (12. Januar)
thumbnail
Ereignisse > Wissenschaft und Technik: Die ESA startet die Sonde Rosetta auf dem Rücken einer Ariane 5G+-Rakete zur Erkundung des KometenTschurjumow-Gerasimenko, den sie 2014 erreichen soll. (2. März)

"Komet" in den Nachrichten