Komunistická strana Československa

Komunistická strana Československa (kurz KSČ), deutsch: Kommunistische Partei der Tschechoslowakei (KPTsch), war eine kommunistische Partei in der Tschechoslowakei, bis 1943 Mitglied der Kommunistischen Internationale. Von 1948 bis 1989 war sie die faktische Machthaberin in der Tschechoslowakei.

mehr zu "Komunistická strana Československa" in der Wikipedia: Komunistická strana Československa

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Alexander Dubček wird Erster Sekretär der Kommunistischen Partei der Tschechoslowakei

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Josef Korčák stirbt. Josef Korčák war ein tschechoslowakischer Politiker der Kommunistischen Partei (KPČ).
thumbnail
Gestorben: Alois Bräutigam stirbt. Alois Bräutigam war ein deutscher Politiker (KPTsch/SED) und Funktionär der Volkssolidarität.
thumbnail
Gestorben: Michal Chudík stirbt in Prag, Tschechien. Michal Chudík war ein tschechoslowakischer Politiker der Kommunistischen Partei der Tschechoslowakei (Komunistická strana Československa).
thumbnail
Gestorben: Jozef Lenárt stirbt in Prag. Jozef Lenárt war ein tschechoslowakischer Politiker der Kommunistischen Partei (KPČ).

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1954

Politische Karriere:
thumbnail
Mitglied des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei der Tschechoslowakei (KSČ), hier dann Mitglied einer Kommission, welche die politischen Schauprozesse überprüfen sollte (Michal Bakuľa)

"Komunistická strana Československa" in den Nachrichten