Konföderation

Der Begriff Konföderation (lateinischconfoederatio „Bündnis“, von foedus, -eris, ‚der Bund‘) bezieht sich auf einen vertraglichen Zusammenschluss selbständiger Einheiten, die nach außen hin gemeinsam auftreten, ihre Souveränität aber beibehalten. Er wird allgemein mit einem höheren Grad an Selbständigkeit der Teileinheiten konnotiert, als dies bei einer Föderation der Fall ist. Folglich ist der Begriff der Konföderation wesentlich von dem des Bundesstaates abzugrenzen, da jene sich ihre Zuständigkeiten nicht aus eigener Machtfülle zuteilen kann (Kompetenz-Kompetenz). Die Konföderation ist somit eher eine Dachorganisation mehrerer Staaten oder Institutionen.

Gleichwohl wird der Ausdruck „Konföderation“ mitunter aus traditionellen Gründen auch für den Bundesstaat verwendet, beispielsweise in der Schweiz.

mehr zu "Konföderation" in der Wikipedia: Konföderation

Leider keine Ereignisse zu "Konföderation"

"Konföderation" in den Nachrichten