Konferenz der Vereinten Nationen über nachhaltige Entwicklung

Die Konferenz der Vereinten Nationen über nachhaltige Entwicklung (englischUnited Nations Conference on Sustainable Development, kurz UNCSD) fand vom 20. bis 22. Juni 2012 in Rio de Janeiro statt. Kurz als Rio 2012 bezeichnet, oder in Anspielung auf die 1992 durchgeführte Konferenz der Vereinten Nationen über Umwelt und Entwicklung auch Rio+20 genannt, sollte die UNCSD die drei folgenden Ziele erreichen:

Thematisch sollten auf der UNCSD zwei Schwerpunkte verfolgt werden:

mehr zu "Konferenz der Vereinten Nationen über nachhaltige Entwicklung" in der Wikipedia: Konferenz der Vereinten Nationen über nachhaltige Entwicklung

Geschichte der UN-Umwelt- und Nachhaltigkeitskonferenzen

2002

thumbnail
wurde in Johannesburg der Weltgipfel für nachhaltige Entwicklung (WSSD) abgehalten.

1992

thumbnail
hielt die Staatengemeinschaft in Rio de Janeiro die Konferenz der Vereinten Nationen über Umwelt und Entwicklung (UNCED) ab, die unter anderem die Verabschiedung der Agenda 21 und eine politische Einigung über drei große internationale Umweltabkommen mit sich brachte.

1972

thumbnail
fand in Stockholm die Konferenz der Vereinten Nationen über die Umwelt des Menschen (UNCHE) statt, auf der unter anderem das Umweltprogramm der Vereinten Nationen gegründet wurde.

Tagesgeschehen

thumbnail
Rio de Janeiro/Brasilien: Beginn der zweitägigen Konferenz der Vereinten Nationen über nachhaltige Entwicklung.

"Konferenz der Vereinten Nationen über nachhaltige Entwicklung" in den Nachrichten