Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung

Die Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung (kurz Welthandels- und Entwicklungskonferenz; engl.: United Nations Conference on Trade and Development, UNCTAD; franz.: Conférence des Nations unies sur le commerce et le développement, CNUCED) ist ein ständiges Organ der Generalversammlung der Vereinten Nationen mit Sitz in Genf.

mehr zu "Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung" in der Wikipedia: Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Kenneth Dadzie stirbt in London. Kenneth K. S. Dadzie war ein ghanaischer Diplomat und unter anderem zwischen 1986 und 1994 Generalsekretär der Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung (UNCTAD).
thumbnail
Gestorben: Manuel Pérez-Guerrero stirbt in Caracas. Manuel Pérez-Guerrero war ein venezolanischer Diplomat und Politiker, der von März 1969 bis März 1974 zweiter Generalsekretär der Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung (UNCTAD) war.

1934

thumbnail
Geboren: Eugene Koffi Adoboli wird geboren. Eugene Koffi Adoboli war Premierminister des Staates Togo vom 21. Mai 1999 bis zum 31. August 2000. Davor war er international civil servant bei der UNCTAD in Genf.
thumbnail
Geboren: Kenneth Dadzie wird geboren. Kenneth K. S. Dadzie war ein ghanaischer Diplomat und unter anderem zwischen 1986 und 1994 Generalsekretär der Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung (UNCTAD).
thumbnail
Geboren: Gamani Corea wird in Sri Lanka geboren. Gamani Corea ist ein ehemaliger sri-lankischer Diplomat, der unter anderem von 1974 bis 1984 Generalsekretär der Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung (UNCTAD) war.

Ziele

1974

thumbnail
Erklärung der UN-Vollversammlung

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Beginn der Welthandelskonferenz in Hongkong
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
In Genf tritt die von der Generalversammlung der Vereinten Nationen einberufene erste Welthandelskonferenz zusammen, aus der noch im Dezember als feste Einrichtung die UNCTAD hervorgeht. (23. März)

"Konferenz der Vereinten Nationen für Handel und Entwicklung" in den Nachrichten