Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Juan de Oñate stirbt in Guadalcanal, Spanien. Juan de Oñate y Salazar war ein spanischer Konquistador, Entdecker, kolonialer Gouverneur der Provinz Neu-Mexiko im Vize-Königreich Neu-Spanien und Gründer von Siedlungen im Südwesten der heutigen USA.

1617

thumbnail
Gestorben: Luis de Velasco y Castilla stirbt in Sevilla. Luis de Velasco y Castilla, marqués de Salinas, zur Abgrenzung gegen seinen Vater auch mit dem Namenszusatz: el joven, hijo, Sohn benannt war ein spanischer Konquistador, der als Vizekönig von Neuspanien und Peru amtierte.

1610

thumbnail
Gestorben: Alonso de Sotomayor y Valmediano stirbt in Spanien. Alonso de Sotomayor y Valmediano war ein spanischer Konquistador aus der Extremadura und Gouverneur der spanischen Kolonie Chile.

1583

thumbnail
Gestorben: Juan de Garay stirbt in Argentinien. Juan de Garay war ein Konquistadorbaskischer Abstammung. Er arbeitete und kämpfte für die Kolonialbestrebungen des spanischen Königshaus in Südamerika, zunächst für das Vizekönigreich Peru, danach für das Vizekönigreich des Río de la Plata. Er war Gouverneur von Asunción, im heutigen Paraguay, und gründete eine Reihe von Städten in Argentinien, dazu gehört auch die zweite Gründung von Buenos Aires 1580.

1581

thumbnail
Gestorben: Francisco de Aguirre de Meneses stirbt in La Serena, Chile. Francisco de Aguirre de Meneses war ein spanischer Konquistador, der an den Eroberungszügen gegen Chile, Peru, Argentinien und Bolivien teilnahm.

Reisen & Expeditionen

thumbnail
Spanien: Entdeckungsreisen & Kolonialismus: Der spanische ConquistadorVasco Núñez de Balboa macht sich auf der Suche nach Gold und dem sagenhaften „Südmeer“ mit 190 Männern, unter ihnen auch Francisco Pizarro, auf den Weg durch die Landenge von Panama. Dabei flieht Balboa auch vor der spanischen Gerichtsbarkeit, die ihn wegen Meuterei aburteilen will.

1503

thumbnail
Entdeckungsreisen & Kolonien: Königin Isabella I. fuhrt das Encomienda-System in den spanischen Kolonien in Lateinamerika ein. Dabei werden den Konquistadoren sehr große Landgüter mitsamt der darin lebenden indigenen Bevölkerung treuhänderisch übertragen.

Spanische Eroberungen in der „Neuen Welt“

thumbnail
Der spanische KonquistadorPedro Arias Dávila gründet den Ort Panama-Stadt.
thumbnail
Der spanische KonquistadorHernán Cortés landet an der Küste Mexikos in der Nähe der heutigen Stadt Veracruz.

Berühmte Konquistadoren

1528

thumbnail
Diego de Mazariegos (um 1500–um 1536), Eroberer von Chiapas

Inkareich

thumbnail
Die Spanier erobern die Inkafestung Vilcabamba und besiegen die aufständischen Inkas unter ihrem Herrscher Túpac Amaru I., dem es jedoch gelingt, in den Urwald zu fliehen. Wenig später gerät er aber durch Verrat in die Hände der spanischen Conquistadores.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1981

Werk > Sachbücher:
thumbnail
Die Indiovölker Alt-Mexikos. Geschichte der Olmeken, Tolteken, Mixteken, Azteken und anderer mexikanischer Völker – von den Anfängen bis zur Conquista, Im Waldgut (Die Reihe im Waldgut 4), Wald (Armin Bollinger)

Amerika

thumbnail
In der Schlacht von Tucapel im Arauco-Krieg in Araukanien besiegen Mapuche unter ihrem Kriegshäuptling Lautaro eine Konquistadorentruppe unter Pedro de Valdivia, dem spanischen Generalkapitän und Gouverneur von Chile. Der gefangene Gouverneur wird anschließend hingerichtet, der exakte Tag ist wegen widersprüchlicher Quellen ungewiss.
thumbnail
Erste Zerstörung von Santiago de Chile bei einem Aufstand der Mapuche gegen die spanischen Konquistadoren. Beginn eines dreijährigen Krieges.
thumbnail
Gründung von Santiago de Chile unter dem Namen Santiago del Nuevo Extremo durch den spanischen KonquistadorPedro de Valdivia
thumbnail
Zentralamerika: Spanische Eroberung Mexikos: Der spanische ConquistadorHernán Cortés lässt den letzten Aztekenherrscher von Tenochtitlán, Cuauhtémoc, wegen angeblichen Hochverrats hinrichten.

1517

thumbnail
4. März: Spanische Eroberung Mexikos: Der spanische KonquistadorFrancisco Hernández de Córdoba erreicht als erster Europäer Yucatan und feiert am 22. März bei der heutigen Stadt Campeche eine Messe.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2006

thumbnail
Film: The Fountain , Film von Darren Aronofsky

2000

thumbnail
Film: Söhne des Windes , spanischer Fernsehfilm mit Bud Spencer in einer Nebenrolle

1990

thumbnail
Film: Cabeza de Vaca ist eine mexikanische Filmbiografie aus dem Jahr 1990. Der von Nicolás Echevarría inszenierte Historienfilm erzählt einen Teil des Lebens des KonquistadorsÁlvar Núñez Cabeza de Vaca. In Deutschland ist er auch unter dem Titel Die Abenteuer des Cabeza de Vaca bekannt.

Stab:
Regie: Nicolás Echevarría
Drehbuch: Nicolás EchevarríaGuillermo Sheridan
Produktion: Bertha Navarro
Musik: Mario Lavista
Kamera: Guillermo Navarro
Schnitt: Rafael Castanedo

Besetzung: Juan Diego, Daniel Giménez Cacho, Roberto Sosa, Carlos Castañón, Gerardo Villarreal, Roberto Cobo, José Flores, Eli 'Chupadera' Machuca, Farnesio de Bernal, Josefina Echánove

1990

thumbnail
Film: Die Abenteuer des Cabeza de Vaca , Nicolás Echevarría; der Film wurde im Wettbewerb der Berlinale 1991 gezeigt.

1986

thumbnail
Film: Mission (Film) , Film von Roland Joffé

"Konquistador" in den Nachrichten