Konstandinos Gatsioudis

Konstandinos Gatsioudis 2001 in Edmonton
Bild: Tekks
Lizenz: CC-BY-SA-4.0

Konstandinos Gatsioudis (auch Konstadinos, Konstantinos oder Kostas;griechischΚωνσταντίνος Γκατσιούδης, * 17. Dezember 1973 in Didymoticho) ist ein ehemaliger griechischer Leichtathlet, der in den frühen 1990er Jahren als Speerwerfer in Erscheinung trat und noch nach 2000 erfolgreich war. Er gewann bei Weltmeisterschaften drei Mal in Folge eine Medaille.

Seine persönliche Bestleistung liegt bei 91,69 m, geworfen im Jahr 2000 in Kuortane.

mehr zu "Konstandinos Gatsioudis" in der Wikipedia: Konstandinos Gatsioudis

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Konstandinos Gatsioudis wird in Didymoticho geboren. Konstandinos Gatsioudis ist ein ehemaliger griechischer Leichtathlet, der in den frühen 1990er Jahren als Speerwerfer in Erscheinung trat und noch nach 2000 erfolgreich war. Er gewann bei Weltmeisterschaften drei Mal in Folge eine Medaille.

thumbnail
Konstandinos Gatsioudis ist heute 43 Jahre alt. Konstandinos Gatsioudis ist im Sternzeichen Schütze geboren.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2001

Karriere:
thumbnail
in Bremen: Sieger mit 88,33? m vor Sergei Makarow mit 83,24? m

2000

Karriere:
thumbnail
in Gateshead: 2. mit 84,56? m hinter Sergei Makarow mit 89,92? m

1999

Karriere:
thumbnail
in Paris: Dritter mit 84,87? m hinter dem Deutschen Raymond Hecht mit 86,05? m und dem Russen Sergei Makarow mit 85,44? m

1997

Karriere:
thumbnail
in München: Zweiter mit 86,10? m hinter Steve Backley mit 86,86? m

"Konstandinos Gatsioudis" in den Nachrichten