Konstantin Petrowitsch Feoktistow

Konstantin Petrowitsch Feoktistow (russischКонстантин Петрович Феоктистов; * 7. Februar 1926 in Woronesch, Russische SFSR; † 21. November 2009 in Moskau) war ein sowjetischer Raumfahrer.

mehr zu "Konstantin Petrowitsch Feoktistow" in der Wikipedia: Konstantin Petrowitsch Feoktistow

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1976

1975

Ehrung:
thumbnail
zweifacher Träger des Ordens des Großen Vaterländischen Krieges

1970

Ehrung:
thumbnail
Benennung des Mondkraters Feoktistov nach ihm

1966

Ehrung:
thumbnail
Leninpreis

1965

Ehrung:
thumbnail
zweifacher Träger des Ordens des Großen Vaterländischen Krieges

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Konstantin Petrowitsch Feoktistow stirbt in Moskau. Konstantin Petrowitsch Feoktistow war ein sowjetischer Raumfahrer.
Geboren:
thumbnail
Konstantin Petrowitsch Feoktistow wird in Woronesch, Russische SFSR geboren. Konstantin Petrowitsch Feoktistow war ein sowjetischer Raumfahrer.

thumbnail
Konstantin Petrowitsch Feoktistow starb im Alter von 83 Jahren. Konstantin Petrowitsch Feoktistow wäre heute 91 Jahre alt. Konstantin Petrowitsch Feoktistow war im Sternzeichen Wassermann geboren.

"Konstantin Petrowitsch Feoktistow" in den Nachrichten