Kowel

Kowel (ukrainisch und russisch Ковель) ist eine ukrainische Stadt mit etwas mehr als 66.000 Einwohnern. Sie ist ein Verkehrsknotenpunkt in der nordwestlichen Ukraine und Hauptstadt des gleichnamigen Rajons Kowel, jedoch selbst kein Teil desselben.

mehr zu "Kowel" in der Wikipedia: Kowel

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Julija Ostaptschuk wird in Kowel, Oblast Wolhynien, Ukrainische SSR, UdSSR geboren. Julija Anatolijiwna Ostaptschuk ist eine ukrainische Ringerin. Sie wurde 2011 und 2012 Europameisterin und 2014 Weltmeisterin in der Gewichtsklasse bis 63?kg Körpergewicht.
thumbnail
Geboren: Anastassija Koschenkowa wird in Kowel geboren. Anastassija Mykolajiwna Koschenkowa ist eine ukrainische Ruderin, die zusammen mit Kateryna Tarassenko, Natalija Dowhodko und Jana Dementjewa 2012 die Goldmedaille im Doppelvierer gewann und damit den ersten Ruder-Olympiasieg für die Ukraine nach dem Zerfall der Sowjetunion realisierte.
thumbnail
Geboren: Kazimierz Dejmek wird in Kowel, Polen, heute Ukraine geboren. Kazimierz Dejmek war ein polnischer Theaterregisseur.
thumbnail
Geboren: Abraham Zapruder wird in Kowel, Ukraine geboren. Abraham Zapruder war ein Amateurkameramann, der als Zuschauer des Präsidentenempfanges in Texas zufällig das Attentat auf John F. Kennedy in Dallas am 22. November 1963 filmte.
thumbnail
Gestorben: Meir Auerbach stirbt in Jerusalem. Meir Auerbach war ein jüdischer Gelehrter des 19. Jahrhunderts, Rabbiner in Kowel, Ko?o, Kalisz und aschkenasischer Oberrabbiner in Jerusalem.

Kämpfe unter Orlik-Rückemann

1939

Städtepartnerschaft

"Kowel" in den Nachrichten