Kraftstoff

Ein Kraftstoff (auch Treibstoff) ist ein Brennstoff, dessen chemische Energie durch Verbrennung in Verbrennungskraftmaschinen (Verbrennungsmotor, Gasturbine, …) und Raketentriebwerken in Antriebskraft umgewandelt wird.

Kraftstoffe werden überwiegend zum Antrieb von Fortbewegungsmitteln (Kraftfahrzeug, Flugzeug, Schiff, Rakete) verwendet. Da sie jeweils mittransportiert werden müssen, werden häufig Stoffe mit einer hohen Energiedichte eingesetzt. Aber auch stationäre Verbrennungsmotoren werden mit ihnen betrieben.

mehr zu "Kraftstoff" in der Wikipedia: Kraftstoff

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Rudolf Schulten stirbt in Aachen. Rudolf Schulten war ein deutscher Physiker und Visionär einer Energiewirtschaft, die durch nukleartechnische Spitzentechnologie geprägt ist. Schulten war der Überzeugung, dass langfristig der Bedarf an elektrischer Energie, an Heizwärme/Prozesswärme und an Kraftstoff im Wesentlichen durch Kernenergie und Sonnenenergie gedeckt wird, beide zur Nutzung umgewandelt in elektrischen Strom oder Chemische Energie, vor allem von Wasserstoff. Auch für Kernbrennstoff galt für ihn das Postulat des sparsamen Umgangs mit Energieträgern.
thumbnail
Gestorben: Herman Pines stirbt in San Rafael, Kalifornien. Herman Pines war ein US-amerikanischer Chemiker polnisch-jüdischer Abstammung. Er ist vor allem für seine Verbesserungen der Produktion von Kraftstoffen mit hoher Oktanzahl bekannt.
thumbnail
Geboren: Rudolf Schulten wird in Oeding, Kreis Ahaus, heute Teil des Kreises Borken/Westfalen geboren. Rudolf Schulten war ein deutscher Physiker und Visionär einer Energiewirtschaft, die durch nukleartechnische Spitzentechnologie geprägt ist. Schulten war der Überzeugung, dass langfristig der Bedarf an elektrischer Energie, an Heizwärme/Prozesswärme und an Kraftstoff im Wesentlichen durch Kernenergie und Sonnenenergie gedeckt wird, beide zur Nutzung umgewandelt in elektrischen Strom oder Chemische Energie, vor allem von Wasserstoff. Auch für Kernbrennstoff galt für ihn das Postulat des sparsamen Umgangs mit Energieträgern.
thumbnail
Geboren: Herman Pines wird in ?ód?, damals Russland, heute Polen geboren. Herman Pines war ein US-amerikanischer Chemiker polnisch-jüdischer Abstammung. Er ist vor allem für seine Verbesserungen der Produktion von Kraftstoffen mit hoher Oktanzahl bekannt.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1870

thumbnail
Gründung: Die Schätzle Holding AG mit Sitz in Luzern ist eine in den Bereichen Mineralölhandel und Baustoffproduktion tätige Schweizer Unternehmensgruppe. Sie betreibt in der Zentralschweiz rund 100 AVIA-Tankstellen, teils mit Waschanlagen ausgerüstet, und vertreibt nebst Treibstoffen auch Heizöl, Schmierstoffe sowie Spezialprodukte. Darüber hinaus führt sie auch Tankrevisionen und Tanksanierungen durch. Zur Unternehmensgruppe gehört ebenfalls die auf die Produktion und den Vertrieb von Beton, Kies, Sand, Kiessand, Splitt und Planiekies spezialisierte Seekag Seeverlad + Kieshandels AG. Das in fünfter Generation geführte Familienunternehmen beschäftigt 82? Mitarbeiter und erwirtschaftete 2006 einen Umsatz von 312? Millionen Schweizer Franken.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1989

Veröffentlichungen > Dänische Originalausgaben:
thumbnail
Forklædt til genkendelighed. Sange, digte & recitationer (Lyrik) (Dan Turèll)

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart - Deutschland: Böse Mädchen ist eine Comedysendung der Sony Pictures Film- und FernsehproduktionsGmbH in Zusammenarbeit mit Biller & Vass TV ProduktionGbR für RTL, welche am 12. Oktober 2007 erstmals im deutschen Fernsehen ausgestrahlt wurde. In der Sendung werden ahnungslose, zumeist männliche Passanten von drei weiblichen Lockvögeln (Annett Fleischer, Isabell Polak und Manuela Wisbeck) in skurrile Situationen gebracht. Dabei wird oftmals bewusst auf weibliche Klischees und entsprechende Reaktionen durch Männer gesetzt. Beispielsweise betankt eine Frau das Cabrio ihres Freundes, nachdem sie einen anderen Fahrer nach der richtigen Sorte Kraftstoff gefragt hat, nicht in den Tank sondern in das Wageninnere.

Genre: Comedy, Versteckte Kamera
Produktion: Tommy Wosch
Musik: Just Jack

Besetzung: Annett Fleischer, Isabell Polak, Manuela Wisbeck

Tagesgeschehen

thumbnail
Gazastreifen: Als Reaktion auf den anhaltenden Raketenangriffe der israelischen Stadt Sderot mit Qassam-Raketen durch die Hamas aus dem nördlichen Gazastreifen hat Israel zunächst am Freitag Mittag die Grenzübergänge zum Gazastreifen gesperrt und die Treibstofflieferungen eingestellt. Nachdem das einzige Ölkraftwerk bei Gaza seine Stromproduktion am Sonntag, den 20. Januar 2008 ab 20:00 Uhr einstellen musste, kam es zunächst zu einem großen Stromausfall im Gazastreifen. Israel und die Hamas-Regierung unter Ismail Haniyya machten sich gegenseitig für den Stromausfall verantwortlich. Aufgrund der humanitären Katastrophe im Gazastreifen und des internationalen Protestes kündigte die israelische Regierung am Nachmittag eine Öffnung der Grenzen und Wiederaufnahme der Hilfslieferungen in den Gazastreifen an. Auch die Stromlieferungen, die 70 Prozent des Strombedarfes ausmachen, sollten wieder aufgenommen werden.
thumbnail
Gummersbach/Oberbergisches Land/Deutschland. Nach einem Verkehrsunfall ist die Wiehltalbrücke (A4) zwischen Gummersbach und Engelskirchen einsturzgefährdet. Ein Tanklastzug, beladen mit 32.000 l Kraftstoff, stürzte nach der Kollision mit einem ins Schleudern geratenen PKW von der Brücke. Der Lastzug explodierte, aufgrund der dabei entstandene Hitze wird eine strukturelle Beschädigung der Brücke vermutet. Der Fahrer des Lkws kam ums Leben.

"Kraftstoff" in den Nachrichten