Kragujevac

Audio-Datei / HörbeispielKragujevac?/i (Aussprache: [ˈkrǎɡujɛvats]; serbisch-kyrillisch Крагујевац; deutsch veraltet Kraggorewatz) ist die viertgrößte Stadt in Serbien. Die Stadt selbst hat knapp 150.835 Einwohner, die gleichnamige Gemeinde etwa 180.000 Einwohner. Sie ist der Verwaltungssitz des zentralserbischen Bezirks Šumadija. Die Stadt besitzt eine gut entwickelte Waffen- und Automobil-Industrie. 1838 wurde in Kragujevac die erste Universität Serbiens der jüngeren Geschichte gegründet genau wie die erste Grundschule (Gymnasium), Druckerei (beide im Jahre 1833), das heutige Knjaževsko-srpski teatar (1834) und die erste Militärakademie (1837). Sie ist außerdem die Partnerstadt von Ingolstadt und seit 1961 von Suresnes (Frankreich).

mehr zu "Kragujevac" in der Wikipedia: Kragujevac

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Đorđe Rakić wird in Kragujevac, SFR Jugoslawien geboren. Đorđe Rakić ist ein serbischer Fußballspieler.
thumbnail
Geboren: Katarina Bulatović wird in Kragujevac, Jugoslawien geboren. Katarina Bulatović ist eine montenegrinische Handballspielerin.
thumbnail
Geboren: Danko Lazović wird in Kragujevac, SFR Jugoslawien geboren. Danko Lazović ist ein serbischer Fußballspieler, der momentan für Zenit Sankt Petersburg in der russischen Premjer-Liga spielt.
thumbnail
Geboren: Raško Kati? wird in Kragujevac, SR Serbien geboren. Raško Kati? ist ein serbischer Basketballspieler. Neben verschiedenen Vereinen in seinem Heimatland spielte Kati? vier Spielzeiten für den deutschen Erstligisten Walter Tigers aus Tübingen zwischen 2005 und 2009 in der Basketball-Bundesliga. In der Saison 2012/13 spielt er für den serbischen Vizemeister KK Roter Stern aus der Hauptstadt Belgrad.
thumbnail
Geboren: Predrag Đorđević wird in Kragujevac, SFR Jugoslawien geboren. Predrag Đorđević ist ein ehemaliger serbischer Fußballspieler.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1953

thumbnail
Gründung: Zastava Automobili AD (serb. Застава аутомобили АД) ist ein serbischer (ehem. jugoslawischer) Automobil- und Waffenhersteller mit Sitz in Kragujevac. Der Name bedeutet auf serbisch „Flagge“. Ursprünglich lautete der Name Crvena Zastava, was „Rote Flagge“ bedeutet.

1853

thumbnail
Gründung: Die Zastava Oružje AD (kyrillisch? Застава Оружје АД, international auch Zastava Arms) ist ein 1853 gegründetes serbisches Rüstungsunternehmen mit Sitz in Kragujevac, zirka 140 Kilometer südöstlich von Belgrad. Das Unternehmen ist der wichtigste Handfeuerwaffenlieferant der serbischen Streitkräfte und der Polizei und zugleich der führende Schusswaffenhersteller Serbiens.

Wissenschaft & Technik

1835

thumbnail
In Kragujevac wird die erste Bulgarische Grammatik in neubulgarischer Sprache von Neofit Rilski veröffentlicht.

Städtepartnerschaften

1992

thumbnail
SerbienKragujevac (Serbien) seit (Bat Jam)

1977

thumbnail
Kragujevac, Serbien, seit (Ohrid)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2006

Werk:
thumbnail
Universität Kragujevac, Serbien (Rudi van Eldik)

"Kragujevac" in den Nachrichten