Kreisstadt

Als Kreisstadt wird in Deutschland eine Stadt bezeichnet, in der die Verwaltung eines Landkreises oder Kreises ihren Sitz hat. Im Regelfall befinden sich hier die Organe des Landkreises, nämlich der Kreistag und der Landrat. Das Nähere bestimmen in Deutschland die Landkreisordnungen oder Kommunalverfassungen der Länder und die Landkreise in ihren Hauptsatzungen. Die Bezeichnung ist daher nicht bundesweit einheitlich geregelt.

Beispiele:

mehr zu "Kreisstadt" in der Wikipedia: Kreisstadt

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Wilhelm Mangels stirbt in Mainz. Wilhelm Mangels war ein Kommunalpolitiker der CDU und hauptamtlicher Bürgermeister der Stadt und der Verbandsgemeinde Montabaur, Kreisstadt des Westerwaldkreises in Rheinland-Pfalz.
thumbnail
Geboren: Jan Erik Bohling wird in Bremerhaven geboren. Jan Erik Bohling ist ein deutscher Politiker (CDU). Er war von 2001 bis 2006 hauptamtlicher Bürgermeister der niedersächsischen Samtgemeinde Am Dobrock und von 2006 bis 2014 Bürgermeister der KreisstadtMeppen.
thumbnail
Geboren: Eckhard Ruthemeyer wird in Hagen am Teutoburger Wald geboren. Eckhard Ruthemeyer ist ein deutscher Politiker (CDU). Er ist hauptamtlicher Bürgermeister der westfälischen KreisstadtSoest.
thumbnail
Geboren: Bruno Wollbrink wird in Herford geboren. Bruno Wollbrink ist ein deutscher Politiker (SPD). Er war von 2004 bis 2014 hauptamtlicher Bürgermeister der ostwestfälischen KreisstadtHerford.
thumbnail
Geboren: Gudrun Heute-Bluhm wird in Herne geboren. Gudrun Heute-Bluhm ist eine deutsche Kommunalpolitikerin der CDU. Sie ist Oberbürgermeisterin der KreisstadtLörrach und Mitglied des Bundesvorstands der CDU.

"Kreisstadt" in den Nachrichten