Kreuze in Karelien

Der RomanKreuze in Karelien (finnischer Originaltitel: Tuntematon sotilas, 1954), vom Verlag Volk und Welt 1971 auch unter dem Originaltitel Der unbekannte Soldat veröffentlicht, ist das bekannteste Werk des finnischen Schriftstellers Väinö Linna. Die deutsche Erstauflage wurde 1955 vom Verlag Kiepenheuer & Witsch veröffentlicht. Es hat sich bis 1990 etwa eine halbe Million Mal in Finnland verkauft, das heißt jeder zehnte Finne kaufte dieses Buch. Somit ist es das meistverkaufte finnische Belletristik-Werk. Das Buch wurde in mehrere Sprachen übersetzt, dreimal verfilmt und als Theaterstück inszeniert.

mehr zu "Kreuze in Karelien" in der Wikipedia: Kreuze in Karelien

Ausgabe

1978

thumbnail
Väinö Linna: Der unbekannte Soldat. Roman („Tuntematon sotilas“, 1957). 4. Aufl. Verlag Volk und Welt, Berlin

1974

thumbnail
Väinö Linna: Kreuze in Karelien. Roman („Tuntematon sotilas“, 1957). Lingen Verlag, Köln

1973

thumbnail
Väinö Linna: Tuntematon sotilas. 28. Aufl. Söderström, Porvoo

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Väinö Linna stirbt in Tampere. Väinö Linna ? war einer der bekanntesten finnischen Autoren des 20. Jahrhunderts. Sein bekanntestes Werk Der unbekannte Soldat oder „Kreuze in Karelien“ (finnischer Originaltitel: „Tuntematon sotilas“) erschien 1954.
thumbnail
Geboren: Väinö Linna wird in Urjala geboren. Väinö Linna ?a a war einer der bekanntesten finnischen Autoren des 20. Jahrhunderts. Sein bekanntestes Werk Der unbekannte Soldat oder Kreuze in Karelien (finnischer Originaltitel: Tuntematon sotilas) erschien 1954.

"Kreuze in Karelien" in den Nachrichten