Kriminalroman

Der Kriminalroman (kurz Krimi) ist ein Genre der Literatur. Auch wenn die Ursprünge des Kriminalromans weiter zurückreichen, etablierte er sich erst im 19. Jahrhundert als eine literarische Gattung. Er thematisiert in der Regel ein Verbrechen und seine Verfolgung und Aufklärung durch die Polizei, einen Detektiv oder eine Privatperson. Der Schwerpunkt, Sicht- und Erzählweise einzelner Kriminalromane können sich erheblich unterscheiden. Das Genre teilt sich heute in zahlreiche Untergattungen auf und hat im Verlagsgeschäft erhebliche kommerzielle Bedeutung.

Traditionell galten Krimis im Literaturbetrieb als gering geschätzte Trivialliteratur, die für ein breites und wenig anspruchsvolles Lesepublikum geschrieben wurden. Die Möglichkeiten, psychologische Momente zu schildern, die den Verbrecher antreiben, Milieubeschreibungen zu liefern oder den Ermittler in eigene Gewissensnöte zu stürzen, wurden immer wieder auch literarisch anspruchsvoll verarbeitet. So kann Fjodor Dostojewskis Roman Schuld und Sühne oder Wilhelm RaabesStopfkuchen als Kriminalroman verstanden werden. Auch Friedrich Dürrenmatt und Theodor Fontane(Unterm Birnbaum) haben literarisch anspruchsvolle Kriminalromane geschrieben.

mehr zu "Kriminalroman" in der Wikipedia: Kriminalroman

Besondere Elemente

1935

thumbnail
Selbst die Befassung mit semiotischen Elementen, der Eco mit Der Name der Rose ein Denkmal gesetzt hat, wird lange nicht mit der gewohnten Ernsthaftigkeit dargestellt: der scheinbare Mord an Friedrich in einem geschlossenen Raum, ein vertrauter Topos aus Kriminalromanen (siehe John Dickson Carrs The Hollow Man ), wird letztendlich gerade von dem Menschen begangen, der ihn verhindern wollte. (Baudolino)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1958

Auszeichnungen/ Ehrungen:
thumbnail
Grand Master Award, die höchste Auszeichnung der Mystery Writers of America (MWA) für besondere Leistungen im Krimi-Genre und gleich bleibend hohe Qualität seiner Werke (Vincent Starrett)

Coverversionen

1996

thumbnail
Teresa Carpio (If You Leave Me Now)

Musik

2000

Diskografie:
thumbnail
Carmen Consoli: Stato di necessit?? (Italienische Liedermacher)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2011

Bibliografie:
thumbnail
A Dance of Ghosts (dt. Schlafende Geister. Kriminalroman. Aus dem Englischen von Uwe-Michael Gutzschhahn, dtv, München , ISBN 978-3-423-21329-5) (Kevin Brooks)

2004

Veröffentlichungen:
thumbnail
Flughafen Ibiza. Kriminalroman. Editions Treves, ISBN 3-88081-542-9. (Wolfhard Klein)

2004

Bibliografie:
thumbnail
Nøkkelvitnet – Kriminalroman (Jørn Lier Horst)

2002

Werk:
thumbnail
Neudacha Puaro , Verfilmung von Agatha ChristiesKriminalroman Alibi (Konstantin Arkadjewitsch Raikin)

1997

Bibliografie:
thumbnail
Trollspeilet (dt. Tabu, Goldmann, April 2008) – Kriminalroman (Tom Egeland)

"Kriminalroman" in den Nachrichten