Spanisch-Amerikanischer Krieg

thumbnail
Der Frieden von Paris beendet den spanisch-amerikanischen Krieg: Die USA erhalten Puerto Rico und die Philippinen und besetzen das formal unabhängig gewordene Kuba. Spanien verliert damit seine letzten Kolonien in Übersee.

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen

thumbnail
In Kuba wird aufgrund der verheerenden Wirtschaftskrise der US-Dollar als Zahlungsmittel zugelassen. (27. Juli)
thumbnail
Der Generalstab der US-amerikanischen Streitkräfte legt US-Präsident John F. Kennedy den Geheimplan Operation Northwoods vor, der in der Absicht verfasst worden ist, eine allgemeine Zustimmung und Unterstützung für eine militärische Invasion von Kuba zu gewinnen. Präsident Kennedy lehnt den Plan ab, der unter anderem fingierte Angriffe auf US-Bürger vorsieht. (13. März)

Politik > Städtepartnerschaften

2001

thumbnail
KubaHavanna, Kuba (Teheran)

2000

thumbnail
Nuevitas, Kuba seit 10. Oktober (Milwaukee)

2000

thumbnail
KubaHavanna, Kuba seit (Córdoba (Spanien))

Politik

thumbnail
Kuba. Das spanische Kulturinstitut wird durch die kubanische Regierung geschlossen
thumbnail
In Kuba finden die dritten Direktwahlen zur Nationalversammlung statt.
thumbnail
Der kubanische Diktator Fulgencio Batista flieht ins Ausland. Fidel Castro kommt an die Macht.
thumbnail
Kuba. Eine Guerillatruppe unter der Führung des Rechtsanwalts Fidel Castro unternimmt einen Angriff auf die Moncada-Kaserne von Santiago de Cuba, der fehlschlägt.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Kuba: Die Europäische Union hebt die seit 2003 bestehenden Wirtschaftssanktionen gegen Kuba auf.
thumbnail
Guantanamo/Kuba. Die USA richten ein Gefangenenlager ein, das zur Aufnahme von „Feinden ohne Kombattantenstatus“ bestimmt ist.
thumbnail
Ibero-Amerika-Gipfel in Havanna, Kuba
thumbnail
Papst Johannes Paul II. besucht Kuba
thumbnail
Kuba. Direktwahlen zur Nationalversammlung
thumbnail
Abschuss von zwei kleinen Verkehrsflugzeugen über internationalen Gewässern durch Kuba

1990

thumbnail
27. März: Der nach Kuba ausgestrahlte US-amerikanische Fernsehkanal TV Martí nimmt seinen Betrieb auf.
thumbnail
Waffenstillstand zwischen Angola, Kuba und Südafrika
thumbnail
Auf Kuba wird die Einheitspartei PURS (Partei der sozialen Revolution) in Kommunistische Partei Kubas (PCC) umbenannt.
thumbnail
Eine Lockheed U-2 auf einem Aufklärungsflug wird über Kuba durch eine sowjetische S-75-Flugabwehrrakete abgeschossen. Der US-Pilot Rudolf Anderson stirbt (der einzige Tote in der Kubakrise).
thumbnail
Kuba: Fidel Castro landet im Osten der Insel und beginnt seinen Guerillakrieg gegen den Diktator Fulgencio Batista.

1952

thumbnail
10. März: Staatsstreich von Fulgencio Batista in Kuba.
thumbnail
Kuba wird Mitglied in der UNESCO.
thumbnail
in Kuba tritt eine der für die damalige Zeit progressivsten Verfassungen in Kraft. In die konkrete Tat umgesetzt wird sie jedoch praktisch nie.

"Kuba" in den Nachrichten