Kulturhauptstadt Europas

Die Kulturhauptstadt Europas (von 1985 bis 1999 Kulturstadt Europas) ist ein Titel, der jährlich von der Europäischen Union vergeben wird (seit 2004 an mindestens zwei Städte). Die Benennung soll dazu beitragen, den Reichtum, die Vielfalt und die Gemeinsamkeiten des kulturellen Erbes in Europa herauszustellen und ein besseres Verständnis der Bürger Europas füreinander zu ermöglichen.

Die im Rat der Europäischen Gemeinschaft vereinigten für Kulturfragen zuständigen Minister verabschiedeten auf Vorschlag der damaligen griechischen Kulturministerin Melina Mercouri am 13. Juni 1985 eine Entschließung für die alljährliche Benennung einer „Kulturstadt Europas“. Durch diese Veranstaltung, für die von der Gemeinschaft Fördermittel zur Verfügung gestellt wurden, sollten der europäischen Öffentlichkeit besondere kulturelle Aspekte der Stadt, der Region oder des betreffenden Landes zugänglich gemacht werden.

mehr zu "Kulturhauptstadt Europas" in der Wikipedia: Kulturhauptstadt Europas

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Marios Joannou Elia wird in Pafos geboren. Marios Joannou Elia ist ein zyprischer Komponist. Er war an bedeutenden Initiativen beteiligt, so war er u.a. jüngster künstlerischer Leiter in der Geschichte der Kulturhauptstadt Europas (von 2013 bis 2015). Zudem ist er Tourismus-Botschafter der Republik Zypern.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2012

thumbnail
Werk: „When Tool met Wood“ Komposition und Live-Präsentation mit dem Fundação Orquestra Estúdio beauftragt durch die Stadt Guimarães (Portugal), Kulturhauptstadt der Europäischen Union (Wim Mertens)

2011

thumbnail
Werk > Theater: „Bleier Research, Inc“: Tallinn, in Kooperation mit Kulturhauptstadt Europas Tallinn, Estland (SIGNA)

2004

thumbnail
Laufbahn: Seit 2001: Bürgermeisterin von Lille und Beauftragte für die Wirtschaftliche Entwicklung des Gemeindeverbandes, Vorsitzende des Institut Louis Pasteur der Stadt und Vorsitzende der Gruppe zur Organisation der Veranstaltungen anlässlich der Wahl von Lille zur Kulturhauptstadt Europas (Martine Aubry)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2001

Film:
thumbnail
As Mãos e as Pedras (Kurzfilm (Video) zur Eröffnung der Kulturhauptstadt EuropasPorto) (João Botelho)

1994

Film:
thumbnail
Três Palmeiras („Three Palm Trees“) (Premiere beim Filmfestival Cannes, Bestellung der Kulturhauptstadt Europas Lissabon (João Botelho)

1994

Film:
thumbnail
Três Palmeiras („Three Palm Trees“) (Premiere beim Filmfestival Cannes, Bestellung der Kulturhauptstadt Europas Lissabon) (João Botelho)

Widmungen, Jahrestage & zukünftige Ereignisse

2012

Jahreswidmungen:
thumbnail
Kulturhauptstädte Europas 2012 sind Guimarães (Portugal) und Maribor (Slowenien)

2010

Jahreswidmungen:
thumbnail
Kulturhauptstädte Europas sind das Ruhrgebiet in Deutschland mit der Ruhr.2010 (Essen gewann stellvertretend die Bewerbung für alle 53 Gemeinden) , Pécs (Ungarn) als Vertreter eines neuen EU-Mitgliedes, sowie Istanbul (Türkei) als Vertreter eines Landes außerhalb der EU.

Tagesgeschehen

thumbnail
Košice/Slowakei und Marseille/Frankreich: Beide Städte sind Kulturhauptstädte Europas 2013.
thumbnail
Guimarães/Portugal und Maribor/Slowenien: Beide Städte sind Kulturhauptstädte Europas 2012.
thumbnail
Tallinn/Estland und Turku/Finnland: Beide Städte sind Kulturhauptstädte Europas 2011.
thumbnail
Brüssel/Belgien: Die Europäische Kommission gibt bekannt, dass Plzeň in Tschechien und Mons in Belgien zu Kulturhauptstädten Europas werden.
thumbnail
Europa: Pécs, Istanbul und das Ruhrgebiet sind Kulturhauptstädte Europas.

Kunst & Kultur

2013

thumbnail
Gruppenausstellung: "LE PONT" MAC, Contemporary Art Museum Marseille und Kulturhauptstadt Europas Marseille-Provence, Marseille, Frankreich Kurator: Thierry Ollat; u.a. mit Marina Abramovic, Absalon, Vito Acconci, Denis Adams, Francis Alys, Jean-Michel Basquiat, Chen Zhen, Marlene Dumas, Jimmie Durham, Peter Friedel, Felix Gonzales -Torres, Mona Hatoum, Douglas Gordon, Pierre Huyghe, Alfredo Jaar, Ilya Kabakov, Emilia Kabakov, William Kentridge, Kimsooja, Roman Ondak, Gabriel Orozco, Adrian Paci, Dan Perjovschi, Anri Sale, Yinka Shonibare, Andy Warhol, Fiona Tan, Beat Streuli, Lazlo Moholy-Nagy, Barthelemy Toguo, Guido van der Werve (38) (Jårg Geismar)

2010

thumbnail
Ausstellung: Open Light in Private Spaces, in Unna während der Biennale für Internationale Lichtkunst im Rahmen der Kulturhauptstadt Ruhr. (David Batchelor)

2010

thumbnail
Ereignisse > Kultur: Kulturhauptstadt Europas: Pécs (? Pécs ) (Ungarn), Essen/Ruhrgebiet (? RUHR.) (Deutschland) und Istanbul (Türkei) (2010er)

2008

thumbnail
Gruppenausstellung: Für eine Ökonomie des Tauschens, Paradoxien des Öffentlichen, City-Palais Duisburg, erstes offizielles Projekt der Kulturhauptstadt Europas Duisburg (Heike Mutter und Ulrich Genth)
thumbnail
Kultur: Die Stadt Essen wird von der Europäischen Union zur Kulturhauptstadt 2010 gewählt, und setzt sich damit gegen Görlitz durch.

"Kulturhauptstadt Europas" in den Nachrichten