Kunsthalle Helsinki

Die Kunsthalle Helsinki (finnisch: Taidehalli, schwedisch: Konsthall) ist eine 1928 eröffnete Ausstellungshalle für zeitgenössische Kunst in der finnischen Hauptstadt Helsinki. Das Gebäude der Kunsthalle wurde 1927 nach Plänen des finnischen Architekten Hilding Ekelund errichtet.

mehr zu "Kunsthalle Helsinki" in der Wikipedia: Kunsthalle Helsinki

Kunst & Kultur

2005

Ausstellung:
thumbnail
Kunsthalle Helsinki, Helsinki, Finnland (Marlene Dumas)

2004

Einzelausstellung:
thumbnail
/ 2005 „Singing Lesson“, Kunsthalle Helsinki (Artur Żmijewski (Videokünstler))

"Kunsthalle Helsinki" in den Nachrichten