Kunsthistoriker

Kunsthistoriker sind Geisteswissenschaftler, die sich mit der Kunstgeschichte, der geschichtlichen Entwicklung der Kunst verschiedener Zeiten und Völker, beschäftigen. Sie analysieren z. B. die Besonderheiten kunstgeschichtlicher Epochen und Kunststile oder das Leben und das Werk einzelner Künstler. Sie betreiben dazu Quellenstudien, dokumentieren die Entstehung von Kunstwerken und die oft facettenreichen Lebensläufe von Künstlern, interpretieren formal und inhaltlich ihre Werke. Kunsthistoriker veröffentlichen auch Publikationen zu allgemeinen kunstgeschichtlichen, kunstwissenschaftlichen und ästhetischen Fragestellungen. Schwerpunktmäßig können Werke der Bildenden Kunst, wie Architektur, Skulptur, Malerei und Grafik, des Kunstgewerbes, in jüngerer Zeit auch der Fotografie, Film- und Videokunst sowie multimedialer Kunstrichtungen (Environment, Aktionskunst, Happening, Fluxus usw.) betrachtet werden.

mehr zu "Kunsthistoriker" in der Wikipedia: Kunsthistoriker

Bekannte Schüler

1897

thumbnail
Karl Lohmeyer, Kunsthistoriker, Abitur (Ludwigsgymnasium (Saarbrücken))

Bekannte Absolventen

"Kunsthistoriker" in den Nachrichten