Kunstler

Kunstler ist:


Kunstler ist der Familienname folgender Personen:

mehr zu "Kunstler" in der Wikipedia: Kunstler

Kunst & Kultur

2012

thumbnail
Ausstellung > Gruppenausstellung: – Ausstellung Künstler aus Siebenbürgen - Grenzen, die verbinden in der Galerie Raduart. Sieben zeitgenössische Künstler aus Siebenbürgen zeigen in einer gemeinsamen Ausstellung Malerei, Grafik und Skulpturen. (Radu-Anton Maier)

2011

thumbnail
Ausstellung > Gruppenausstellung: – Ausstellung Künstler aus Siebenbürgen - Grenzen, die verbinden. in der Galerie Raduart. Elf zeitgenössische Künstler aus Siebenbürgen zeigen in einer gemeinsamen Ausstellung Malerei, Grafik, Objektkunst und Skulpturen. (Radu-Anton Maier)

2011

thumbnail
Ausstellung > Gruppenausstellung: – Ausstellung Künstler aus Siebenbürgen - Grenzen, die verbinden in der Galerie Raduart. Elf zeitgenössische Künstler aus Siebenbürgen zeigen in einer gemeinsamen Ausstellung Malerei, Grafik, Objektkunst und Skulpturen. (Radu-Anton Maier)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2005

thumbnail
Film: Weltverbesserungsmaßnahmen ist ein deutscher Film der Berliner Künstler Jörn Hintzer und Jakob Hüfner, der auf der Berlinale 2005 erstmals vorgestellt wurde. Die Musik stammt u. a. von PeterLicht. Die Idee stammt von der Internetplattform Datenstrudel.

Stab:
Regie: Jörn Hintzer, Jakob Hüfner
Drehbuch: Jörn Hintzer, Jakob Hüfner
Kamera: Daniela Knapp, Matthias Schellenberg

Besetzung: Thomas Schmieder, Rüdiger Klink, Max Mauff, Harald Schrott, Christoph Bach, Claudia Geisler, Wolfgang Kaven
thumbnail
Serienstart: Arzak Rhapsody ist eine französische 14-teilige surreale Zeichentrickserie des französischen Künstlers Jean 'Moebius' Giraud aus dem Jahr 2003, die den Genres Science Fiction oder Fantasy zugeordnet werden kann. Arzak Rhapsody ist die einzige Film- bzw. Videoproduktion, in der Charaktere aus Moebius' zeichnerischem Werk vorkommen.

Idee: Jean Giraud
Musik: Zanpano

1926

thumbnail
Film: Emak Bakia ist ein surrealistischer Avantgardefilm des US-amerikanischenKünstlersMan Ray. Der Film wurde im Herbst 1926 in Paris uraufgeführt und hatte im Frühjahr 1927 Premiere in New York. Emak Bakia ist ein baskischer Ausdruck und bedeutet so viel wie: „Gib uns eine Pause“.

Stab:
Regie: Man Ray
Drehbuch: Man Ray
Produktion: Arthur S. Wheeler
Musik: Django Reinhardt
Kamera: Man Ray
Schnitt: Man Ray

Besetzung: Man Ray, Kiki de Montparnasse (Alice Prin), Jacques Rigaut

1900

thumbnail
Film: An Artist’s Dream ist ein US-amerikanischer Stummfilm, der am 21. März 1900 durch die Edison Manufacturing Company veröffentlicht wurde. Über die Darsteller oder den Regisseur des Films ist nichts bekannt.

Besetzung: Künstler, Mephisto

"Kunstler" in den Nachrichten