Kurbrandenburgische Marine

Die Kurbrandenburgische Marine war die Marine Brandenburg-Preußens. Ihre Anfänge liegen im Jahr 1657. Mit der Erhebung Brandenburg-Preußens zum Königreich Preußen im Jahr 1701 wurde die Kurbrandenburgische Marine zur Königlich Preußischen Marine.

mehr zu "Kurbrandenburgische Marine" in der Wikipedia: Kurbrandenburgische Marine

Politik & Weltgeschehen

1657

Zweiter Nordischer Krieg:
thumbnail
Mai: Vom ostpreußischen Hafen Pillau aus sticht zum ersten Mal die brandenburgische Flotte in See.

Schifffahrt

1681

thumbnail
das Seegefecht beim Kap St. Vincent am 30. September zwischen spanischen und kurbrandenburgischen Geschwadern (Cabo de São Vicente)

Die Zitadelle als Gefängnis

1702

thumbnail
Benjamin Raule, Generaldirektor und Begründer der brandenburgischen Flotte (Zitadelle Spandau)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1998

Werk > Sonstiges:
thumbnail
Requiem For My Friend (Krzysztof Kie?lowski gewidmet; Verwendung in The Tree of Life) (Zbigniew Preisner)

"Kurbrandenburgische Marine" in den Nachrichten