Kurt Mahler

Kurt Mahler (* 26. Juli 1903 in Krefeld; † 25. Februar 1988 in Canberra, Australien) war ein deutschstämmiger britischer Mathematiker, der sich vor allem mit Zahlentheorie beschäftigte (Theorie p-adischer Zahlen).

mehr zu "Kurt Mahler" in der Wikipedia: Kurt Mahler

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1986

Ehrung:
thumbnail
Ehrenmitglied der Australian Mathematical Society

1977

Ehrung:
thumbnail
Lyle Medal der Australian Academy of Science

1950

Ehrung:
thumbnail
war er Invited Speaker auf dem Internationalen Mathematikerkongress (ICM) in Cambridge (Massachusetts) (Farey sections in the fields of Gauss and Eisenstein).

1948

Ehrung:
thumbnail
Mitglied der Royal Society

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Kurt Mahler stirbt in Canberra, Australien. Kurt Mahler war ein deutschstämmiger britischer Mathematiker, der sich vor allem mit Zahlentheorie beschäftigte (Theorie p-adischer Zahlen).
Geboren:
thumbnail
Kurt Mahler wird in Krefeld geboren. Kurt Mahler war ein deutschstämmiger britischer Mathematiker, der sich vor allem mit Zahlentheorie beschäftigte (Theorie p-adischer Zahlen).

thumbnail
Kurt Mahler starb im Alter von 84 Jahren. Kurt Mahler wäre heute 115 Jahre alt. Kurt Mahler war im Sternzeichen Löwe geboren.

"Kurt Mahler" in den Nachrichten