Kurt Sohns

Kurt Sohns 1960
Bild: Kurt Sohns (Nachlass, privat)

Kurt Sohns (* 9. Januar 1907 in Barsinghausen; † 4. Januar 1990 in Hannover) war ein deutscher Maler, Zeichner und Graphiker. Er gilt als ein bedeutender Künstler Niedersachsens.

mehr zu "Kurt Sohns" in der Wikipedia: Kurt Sohns

Kunst & Kultur

1965

Galerie:
thumbnail
Johannistag ,
85 × 100 cm

1962

Galerie:
thumbnail
Inselbewohner ,
85 × 100 cm

1960

Ausstellung > Kollektivausstellungen:
thumbnail
Ausstellung „German Art of Today“ in Rangun

1950

Ausstellung > Kollektivausstellungen:
thumbnail
Ausstellung im Carnegie Museum of Art Pittsburgh

1947

Galerie:
thumbnail
Liegende ,
47,5 × 58,5 cm

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Kurt Sohns stirbt in Hannover. Kurt Sohns war ein deutscher Maler, Zeichner und Graphiker. Er gilt als ein bedeutender Künstler Niedersachsens.
Geboren:
thumbnail
Kurt Sohns wird in Barsinghausen geboren. Kurt Sohns war ein deutscher Maler, Zeichner und Graphiker. Er gilt als ein bedeutender Künstler Niedersachsens.

thumbnail
Kurt Sohns starb im Alter von 83 Jahren. Kurt Sohns wäre heute 110 Jahre alt. Kurt Sohns war im Sternzeichen Steinbock geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2010

Ehrung:
thumbnail
Benennung des Kurt-Sohns-Weges im Wohnquartier Neue Bergwiese, Barsinghausen

1983

Ehrung:
thumbnail
Verleihung des Ordens erster Klasse des Niedersächsischen Verdienstordens

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1960

Werk > Kirchenfenster:
thumbnail
Apsis der Marienkirche, Barsinghausen

"Kurt Sohns" in den Nachrichten