Kurt Waldheim

Kurt Josef Waldheim (* 21. Dezember 1918 in St. Andrä vor dem Hagenthale, Niederösterreich; † 14. Juni 2007 in Wien) war ein österreichischer Diplomat und parteiloser Politiker. Er war in der NS-Zeit Soldat und später Offizier der Wehrmacht. Er war von 1968 bis 1970 Außenminister, von 1972 bis 1981 Generalsekretär der Vereinten Nationen und von 1986 bis 1992 Bundespräsident Österreichs. Infolge der Waldheim-Affäre um seine Haltung in der NS-Zeit verzichtete er auf eine zweite Kandidatur.

mehr zu "Kurt Waldheim" in der Wikipedia: Kurt Waldheim

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Kurt Waldheim stirbt in Wien. Kurt Josef Waldheim war ein österreichischer Diplomat und parteiloser Politiker. Er war in der NS-Zeit Soldat und später Offizier der Wehrmacht. Er war von 1968 bis 1970 Außenminister, von 1972 bis 1981 Generalsekretär der Vereinten Nationen und von 1986 bis 1992 Bundespräsident Österreichs. Infolge der Waldheim-Affäre um seine Haltung in der NS-Zeit verzichtete er auf eine zweite Kandidatur.
thumbnail
Geboren: Kurt Waldheim wird in St. Andrä-Wördern, Niederösterreich geboren. Kurt Josef Waldheim war ein österreichischer Diplomat und parteiloser Politiker. Er war in der NS-Zeit Soldat und später Offizier der Wehrmacht. Er war von 1968 bis 1970 Außenminister, von 1972 bis 1981 Generalsekretär der Vereinten Nationen und von 1986 bis 1992 Bundespräsident Österreichs. Infolge der Waldheim-Affäre um seine Haltung in der NS-Zeit verzichtete er auf eine zweite Kandidatur.

thumbnail
Kurt Waldheim starb im Alter von 88 Jahren. Kurt Waldheim wäre heute 99 Jahre alt. Kurt Waldheim war im Sternzeichen Schütze geboren.

Politik & Weltgeschehen

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Thomas Klestil wird als Nachfolger Kurt Waldheims zum neuen österreichischen Bundespräsidenten gewählt.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2004

Zivile Auszeichnungen:
thumbnail
Julius Raab Ehrenmedaille in Gold für „Botschafter des Landes und der Wirtschaft“.

1994

Zivile Auszeichnungen:
thumbnail
Piusorden verliehen durch Johannes Paul II.;

1992

Zivile Auszeichnungen:
thumbnail
Ehrenmitglied der K.H.V. Welfia Klosterneuburg im ÖCV;

1979

Zivile Auszeichnungen:
thumbnail
Ehrendoktorwürde Dr. jur. h.c. der Humboldt-Universität zu Berlin;

"Kurt Waldheim" in den Nachrichten