Kurume

Kurume (jap.久留米市, -shi) ist eine Stadt in der Präfektur Fukuoka auf der Insel Kyūshū in Japan.

Bekannt ist Kurume für seine Azaleen. Die Stadt hat eine Blumenpartnerschaft mit Nagai in der Präfektur Yamagata.

mehr zu "Kurume" in der Wikipedia: Kurume

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Zard wird in Kurume geboren. Izumi Sakai war eine japanische Popmusikerin, die ab 1992 nur noch unter dem Pseudonym Zard auftrat.
thumbnail
Geboren: Kōichi Nakano wird in Kurume, Präfektur Fukuoka geboren. Kōichi Nakano ist ein ehemaliger japanischer Bahnradsportler und zehnfacher Weltmeister.

1953

thumbnail
Geboren: Shigeko Hirakawa wird in Kurume, Japan geboren. Shigeko Hirakawa ist eine japanische Künstlerin, die seit 1983 in Paris (Frankreich) lebt und arbeitet.
thumbnail
Geboren: Leiji Matsumoto wird in Kurume geboren. Leiji Matsumoto ist ein Pseudonym des japanischen Mangaka und Regisseurs Akira Matsumoto (松本 あきら Matsumoto Akira), der vor allem für seine Vielzahl an Space Operas bekannt ist. Wichtige Werke seines Schaffens sind Captain Harlock oder Space Battleship Yamato.
thumbnail
Geboren: Kiyonori Kikutake wird in Kurume, Japan geboren. Kiyonori Kikutake war ein japanischer Architekt, der insbesondere als Vertreter des Metabolismus weltweite Beachtung fand.

Städtepartnerschaften

1980

thumbnail
Japan Kurume, Japan, seit (Hefei)

"Kurume" in den Nachrichten