Lahti

Lahti [ˈlɑhti] (schwedischLahtis) ist die siebtgrößte Stadt Finnlands. Sie liegt ungefähr 100 km nördlich von Helsinki in der Landschaft Päijät-Häme am See Vesijärvi.



Geschichte




Erst im Jahre 1905 erhielt das bereits 1443 erwähnte Lahti das Stadtrecht. Durch den Bau der Eisenbahn von Helsinki nach Sankt Petersburg im Jahre 1870 und durch die Ansiedlung von Flüchtlingen im Winterkrieg 1940 wuchs die Stadt im 20. Jahrhundert rasch an. Seit 1923 finden in Lahti die berühmten Lahti-Skispiele statt, bei denen Langlauf und Skispringen den Mittelpunkt bilden.Lahti war bis 1993 Standort eines großen Rundfunksenders für Langwelle sowie zeitweise auch Kurzwelle, dem Langwellensender Lahti. Als Antenne diente eine an zwei im Jahre 1927 errichteten 150 Meter hohen freistehenden Stahlfachwerktürmen aufgehängte T-Antenne. Heute ist diese Anlage stillgelegt und beherbergt ein Rundfunkmuseum.Am 1. Januar 2016 wurde Nastola eingemeindet, wodurch sich die Stadtfläche mehr als verdreifachte.Entwicklung der Einwohnerzahl (31. Dezember):

mehr zu "Lahti" in der Wikipedia: Lahti

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Pentti Uotinen stirbt in Lahti. Pentti Armas Uotinen war ein finnischer Skispringer, der in den Jahren 1951 bis 1957 international aktiv war.
thumbnail
Gestorben: Urpo Korhonen stirbt in Lahti. Urpo Pentti Korhonen war ein finnischer Skilangläufer.
thumbnail
Gestorben: Lauri Silvennoinen stirbt in Lahti. Lauri Johannes Silvennoinen war ein finnischer Skilangläufer. Sein größter Erfolg war der Silberrang in der Staffel bei den Olympischen Winterspielen 1948; bei den Nordischen Weltmeisterschaften 1941 hatte er mit der Staffel Gold und über 18?km in Einzel Bronze gewonnen, 1946 wurde die Meisterschaft jedoch wegen der irregulären kriegsbedingten Bedingungen aus den Ergebnislisten gestrichen.
thumbnail
Gestorben: Kalevi Kärkinen stirbt in Lahti. Kalevi Antero Kärkinen war ein finnischer Skispringer.
thumbnail
Geboren: Joel Mero wird in Lahti geboren. Joel Mero ist ein finnischer Fußballspieler, der aktuell bei Borussia Mönchengladbach unter Vertrag steht.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1806

Werk:
thumbnail
Fragmente aus der neuesten Geschichte des politischen Gleichgewichts in Europa (Friedrich von Gentz)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1953

Regierung und Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Finnland? Lahti, Finnland, seit 21. Februar (Saporischschja)

Realisationen

1954

thumbnail
Konzertgebäude Lahti (Kaija und Heikki Sirén)

Geschichte > 1906–1955

1955

thumbnail
48.112

1950

thumbnail
43.571

1945

thumbnail
33.725

1940

thumbnail
24.757

1925

thumbnail
8.315

Geschichte > 1960–1987

1987

thumbnail
93.671

1985

thumbnail
94.447

1980

thumbnail
94.767

1975

thumbnail
94.862

1970

thumbnail
88.393

Politik & Weltgeschehen

1988

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
FinnlandLahti (Finnland), seit (Suhl)

Städtepartnerschaften

1994

thumbnail
FinnlandLahti, Finnland, seit (Kaluga)

1956

thumbnail
Finnland Lahti, Finnland, seit (Pécs)

1947

thumbnail
FinnlandLahti, Finnland, seit (Ålesund)

Partnerstädte

2000

thumbnail
China Volksrepublik Deyang, Volksrepublik China, seit

2000

thumbnail
Vereinigtes Konigreich Grafschaft Worcestershire in Großbritannien, seit

1994

1994


Kunst & Kultur

2001

Ausstellung:
thumbnail
Lahti Kunstmuseum, Finnland (Hanni Bjartalíð)

1989

Ausstellungen:
thumbnail
1989 bis 1996 Lahti, Art Museum, VIII./IX./X./XV. Internationale Plakat-Biennale (Hubert Riedel)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2001

Erfolg > Weltmeisterschaft:
thumbnail
in Lahti: Silber mit der Staffel (Elin Nilsen)

2001

Erfolg > Weltmeisterschaft:
thumbnail
in Lahti: Gold mit der Staffel, Silber über 10 km, Silber 15 km, Bronze im Verfolgungsrennen (Olga Walerjewna Danilowa)

2001

Erfolg > Weltmeisterschaft:
thumbnail
in Lahti: Gold über 15 km, Gold im Verfolgungsrennen, Silber mit der Staffel (Per Elofsson)

2001

Erfolg > Weltmeisterschaft:
thumbnail
in Lahti: Gold mit der Staffel, Bronze über 15 km (Odd-Bjørn Hjelmeset)

2001

Erfolg > Weltmeisterschaft:
thumbnail
in Lahti: Gold mit der Staffel (Nina Wassiljewna Gawriljuk)

Sport

Ereignisse > Sport:
thumbnail
Bei den Nordischen Skiweltmeisterschaften in Lahti erringt der für Spanien startende Johann Mühlegg die Goldmedaille im 50? km Freistil. (25. Februar)

1989

Maskottchen im Sport > Nordische Skiweltmeisterschaften:
thumbnail
Lahti (Finnland): „Nestori“ (Gnom) (Maskottchen)

Tagesgeschehen

thumbnail
Finnland: In der vom Skispringen bekannten südfinnischen Stadt Lahti findet ein informelles EU-Gipfeltreffen statt. Behandelte Themenkreise sind die zunehmende Einwanderung aus Nordafrika (insbes. nach Spanien und Italien, siehe Bootsflüchtlinge) und die Suche nach einer gemeinsamen Energiepolitik. Auf Initiative der finnischen Präsidentin trifft abends auch Russlands Präsident Putin den Kreis der EU-Politiker. Dabei wird neben einer Erdöl- und Erdgas-Garantie auch die Menschenrechtslage in Russland, der Mord an der Journalistin Anna Politkowskaja und der Konflikt Russland-Georgien angesprochen. Die heikle Lage bezeichnet Luxemburgs Jean-Claude Juncker treffsicher als „Partnerschaft der organisierten Rücksichtnahme“.

Geschichte > 1990–2003

2003

thumbnail
98.253

2002

thumbnail
97.968

2001

thumbnail
97.543

2000

thumbnail
96.921

1999

thumbnail
96.666

Geschichte > 2004–2012

2012

thumbnail
103.065

2009

thumbnail
100.854

2008

thumbnail
100.080

2007

thumbnail
99.308

2006

thumbnail
98.766

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2008

thumbnail
Gründung: Black Sun Aeon ist ein Musikprojekt, das der finnische Musiker Tuomas Saukkonen 2008 in Lahti gegründet hat, da einige der von ihm verfassten Lieder nicht zum Stil seiner Hauptbands Before the Dawn und The Final Harvest sowie weiterer von ihm gegründeter Soloprojekte passten.

2004

thumbnail
Gründung: Kill the Romance ist eine finnische Melodic-Death-Metal-Band aus Lahti, die im Jahr 2004 gegründet wurde.

2004

thumbnail
Auflösung: Tehosekoitin (finnisch: Mixer) war eine finnische Rockband, die 1991 in Lahti gegründet wurde, und die bis 2004 bestand.

2003

thumbnail
Gründung: Korpiklaani (finn. „Klan der Wildnis“, auch „Klan des Waldes“) ist eine finnische Folk-Metal-Band aus Lahti mit starken Einflüssen aus der traditionellen Volksmusik. Die Texte der Band handeln von mythologischen Themen sowie der Natur und dem Feiern, wobei auch reine Instrumentalstücke in ihrem Repertoire enthalten sind. Sie selbst sehen ihre Musik auch vom Humppa beeinflusst.

1999

thumbnail
Gründung: Profane Omen ist eine Groove-Metal-Band aus Lahti in Finnland.

"Lahti" in den Nachrichten