Lammershagen

Lammershagen ist eine Gemeinde im Kreis Plön in Schleswig-Holstein. Bauersdorf, Bellin und Bullenkoppel sowie die Güter Friedeburg und Lammershagen liegen im Gemeindegebiet.

mehr zu "Lammershagen" in der Wikipedia: Lammershagen

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1743

Werk > Auswahl weiterer Projekte Dallins zwischen 1725 und 1743:
thumbnail
Lammershagen (Kreis Plön): Torhaus des Gutes (Gutsgründung: 1416) (Rudolph Matthias Dallin)

1743

Werk > Auswahl weiterer Projekte Dallins zwischen 1725 und 1743:
thumbnail
Lammershagen (Kreis Plön): Torhaus des Gutes (Rudolph Matthias Dallin)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Heinrich Christoph von Baudissin stirbt auf Gut Rixdorf. Heinrich Christoph von Baudissin war kurfürstlich sächsischer General der Infanterie, Gouverneur von Dresden und der Festung Königstein, sowie Besitzer der Güter Rantzau, Knoop, Lammershagen und Rixdorf in Schleswig-Holstein. Er war Träger des polnischen weißen Adlerordens.
thumbnail
Geboren: Heinrich Christoph von Baudissin wird in Schleswig geboren. Heinrich Christoph von Baudissin war kurfürstlich sächsischer General der Infanterie, Gouverneur von Dresden und der Festung Königstein, sowie Besitzer der Güter Rantzau, Knoop, Lammershagen und Rixdorf in Schleswig-Holstein. Er war Träger des polnischen weißen Adlerordens.

"Lammershagen" in den Nachrichten