Landesarbeitsgericht

Das Landesarbeitsgericht ist in Deutschland ein oberes Landesgericht auf dem Gebiet der Arbeitsgerichtsbarkeit. Es ist regelmäßig Berufungs- oder Beschwerde-Gericht im Rechtszug der Arbeitsgerichtsbarkeit zu den erstinstanzlichen Urteilen und Beschlüssen des Arbeitsgerichtes.

Gegen Urteile des Landesarbeitsgerichts ist als Rechtsmittel die Revision oder bei Beschlüssen die Rechtsbeschwerde zum Bundesarbeitsgericht möglich.

mehr zu "Landesarbeitsgericht" in der Wikipedia: Landesarbeitsgericht

Tagesgeschehen

thumbnail
Die GDL kündigt an, schon am Wochenende den Güterverkehr zu streiken, wenn das Landesarbeitsgericht in Chemnitz das Streikverbot für Güterverkehr aufhebt
thumbnail
Berlin: Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer kündigt an, dass es vor dem Urteil des Sächsischen Landesarbeitsgerichtes in Chemnitz keine Streiks geben werde. Die GDL wolle das Urteil abwarten, ob auch Güter- und Fernverkehr gestreikt werden dürfe

"Landesarbeitsgericht" in den Nachrichten