Landesstreik

Der Landesstreik war ein Generalstreik in der Schweiz, der vom 12. bis zum 14. November 1918 dauerte. Es beteiligten sich rund 250'000 Arbeiter und Gewerkschafter. Der Landesstreik gilt als wichtigste gesellschaftspolitische Auseinandersetzung der schweizerischen Zeitgeschichte.

mehr zu "Landesstreik" in der Wikipedia: Landesstreik

Ordnungsdienst-Einsätze im Landesinnern

1918

thumbnail
Einsatz gegen den Schweizerischen Generalstreik. Insgesamt wurden 3 Arbeiter erschossen. (Schweizer Armee)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Eduard Wildbolz stirbt in Bern. Karl Ludwig Friedrich Eduard Wildbolz war ein Schweizer Offizier und hatte während des Landesstreiks im November 1918 als Korpskommandant das Kommando über die Ordnungstruppen in Bern.
thumbnail
Geboren: Robert Grimm wird in Wald ZH geboren. Robert Grimm war ein sozialdemokratischer Schweizer Politiker und Publizist. Er war die treibende Kraft des Landesstreiks von 1918 und gilt als eine der entscheidenden Figuren der schweizerischen Arbeiterbewegung.
thumbnail
Geboren: Eduard Wildbolz wird in Bern geboren. Karl Ludwig Friedrich Eduard Wildbolz war ein Schweizer Offizier und hatte während des Landesstreiks im November 1918 als Korpskommandant das Kommando über die Ordnungstruppen in Bern.

"Landesstreik" in den Nachrichten