Landfahrzeug

Ein Landfahrzeug ist ein Fahrzeug, das sich nur oder überwiegend an Land fortbewegt. Es nimmt somit am Landverkehr teil.

Hauptverwendungszweck bzw. -gebiet ist die Fortbewegung von Personen (Personentransport) oder Gütern (Gütertransport) an Land sowie die Bodenbearbeitung und die Bearbeitung von Pflanzen, z. B. Pflügen, Eggen, Heuwender, Planieren, Baggern, d. h. mit üblicherweise stetem Kontakt zum Boden. Sie unterscheiden sich damit von den anderen Fahrzeugtypen wie den Wasserfahrzeugen und Luftfahrzeugen sowie deren Mischformen. Unterarten sind Amphibienfahrzeuge (sowohl Wasser- als auch Landfahrzeug) und Zweiwegefahrzeuge (Schienen- und Kraftfahrzeug). Sie dienen in der Regel dem Personen- und dem Güterverkehr.

mehr zu "Landfahrzeug" in der Wikipedia: Landfahrzeug

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Andy Green wird geboren. Sir Andy Green ist ein RAF-Pilot im Rang eines Wing Commanders (Oberstleutnant) aus dem Vereinigten Königreich. Er studierte am Worcester College an der Universität von Oxford. Er hält den aktuellen Geschwindigkeitsweltrekord für Landfahrzeuge und durchbrach als erster Mensch in einem von der FIA offiziell anerkannten Rekordversuch mit einem Landfahrzeug die Schallmauer.

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Erstmals erreicht ein Landfahrzeug eine Geschwindigkeit von mehr als 1000 Kilometer pro Stunde. In der Großen Salzwüste im US-Bundesstaat Utah setzt Gary Gabelich im Raketenauto Blue Flame diesen Meilenstein in der Geschichte der Technik.

"Landfahrzeug" in den Nachrichten