Landshut

Landshut ist eine kreisfreie Stadt in Deutschland im süd- östlichen Bayern. Sie ist Sitz der Regierung von Niederbayern und des gleichnamigen Bezirks Niederbayern, sowie Verwaltungssitz des Landkreises Landshut. Mit 70.440 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) ist Landshut vor Passau die größte Stadt Niederbayerns sowie nach Regensburg die zweitgrößte Stadt Ostbayerns. Im bayernweiten Vergleich der Einwohnerzahlen liegt sie auf Rang 11 nach Bayreuth (Stand: 31. Dezember 2015). Das Oberzentrum an der Isar ist nordöstlicher Schwerpunkt der Metropolregion München.

Bereits um 1150 wird der Ort „Landeshuata“ („Landeshut“ für „Hut und Schutz des Landes“) urkundlich erwähnt, im Jahr 1204 werden die Stadt und die Burg Trausnitz offiziell vom bayerischen Herzog Ludwig I. begründet. Als Hauptstadt des Teilherzogtums Bayern-Landshut erlebte die Stadt ihre Blütezeit im 14. und 15. Jahrhundert. Die prachtvolle Landshuter Hochzeit ist eine seit dem Spätmittelalter berühmte Veranstaltung der Stadt, bei der die 1475 vollzogene Heirat des bayerischen Herzogs Georg des Reichen mit der polnischen Königstochter Hedwig von Burghausen nachgespielt wird.

mehr zu "Landshut" in der Wikipedia: Landshut

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1204

Stadtgründung:
thumbnail
1204Landshut, Gründung durch Ludwig dem Kelheimer

Geschichte

1443

thumbnail
Oswald Hautzenberger ist Rentmeister in Landshut (Haunzenbergersöll)

Europa

Mittel- & Osteuropa:
thumbnail
Georg der Reiche, der spätere Herzog von Bayern-Landshut, nimmt Jadwiga, die Tochter des polnischen Königs Kasimir IV., zur Frau. Das Hochzeitsfest in Landshut dauert 8 Tage, es werden 323 Ochsen, 1.758 Schafe, 1.537 Lämmer, 490 Kälber und 40.000 Hühner verspeist. Bis heute wird alle vier Jahre dieses Hochzeitsfestes gedacht.

1204

thumbnail
Ludwig der Kelheimer, Herzog von Bayern, gründet die Stadt Landshut.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Gefecht bei Landshut, Johann von Werth besiegt die Schweden.
Landshuter Erbfolgekrieg:
thumbnail
In Landshut findet ein Landtag statt.

Gefechtskalender

1809

thumbnail
– Gefecht bei Pfaffenhofen, Treffen bei Landshut, Schlacht bei Neumarkt (Bayern), Gefecht bei Riedau, Neumarkt und Ebelsberg, Schlacht bei Aspern und Esslingen, Schlacht bei Wagram, Gefecht bei Znaim (K.u.k. Infanterieregiment Nr. 14)

1809

thumbnail
Zum Korps Hiller nach Deutschland abgestellt, kämpfte eine Division bei Haag und Landshut. Im Mai nach Wien verlegt, führte eine Division ein Gefecht vor der Stadt zwischen dem Burgtor und dem Kärntnertor Nur geringfügige Einsätze in der Schlacht von Aspern und der Wagram. Rückzugsgefechte bei Korneuburg und Hollabrunn (K.u.k. Jazigier und Kumanier Husaren-Regiment „Wilhelm II. Deutscher Kaiser und König von Preußen“ Nr. 7)

1800

thumbnail
Scharmützel in Süddeutschland. Bei Landshut deckten vier Eskadronen den Rückzug der Infanterie. Im Gefecht bei Neumarkt, konnten zwei Eskadronen der feindlichen Umklammerung entkommen. (K.u.k. Husaren-Regiment „Arthur Herzog von Connaught und Strathearn“ Nr. 4)

Wissenschaft & Technik

1826

thumbnail
Die Ludwig-Maximilians-Universität wird durch König Ludwig I. von Landshut nach München verlegt.

1800

thumbnail
Die Ludwig-Maximilians-Universität wird durch Kurfürst Max IV. Joseph von Ingolstadt nach Landshut verlegt.

Partnerstädte

1956

thumbnail
Deutschland Landshut, Deutschland seit (Elgin (Moray))

Geschichte > Zeittafel

1973

thumbnail
Eröffnung des Werks Landshut (BMW)

Rundfunk, Film & Fernsehen

1976

Filmographie:
thumbnail
Krach im Hochhaus (Helga Hahnemann)

1967

Film > Fernsehen:
thumbnail
Polizeibericht (Dragnet ) (Heather Menzies)

Städtepartnerschaften

2002

thumbnail
Landshut in Bayern, seit (Hermannstadt)

1981

thumbnail
Landshut in Deutschland, seit (Schio)

1962

thumbnail
Deutschland Landshut (Deutschland), seit (Compiègne)

Kunst & Kultur

2008

Ausstellung:
thumbnail
Galerie in Bewegung, Landshut und München (Michael Gerngroß)

2006

Ausstellung:
thumbnail
Kunstverein Landshut (Andreas Legath)

1997

Ausstellung:
thumbnail
Landshut Städtische Galerie, Rathaus (Helga von Loewenich)

1996

Gruppenausstellung:
thumbnail
Fluchtpunkt Lissabon, Die Bibliothek der Hertha Einstein-Nathorff, Gasteig. Goethe-Institut, München (Video-CD). Landshuter Bogen, KunstKreis, Landshut (Nele Ströbel)

1986

Ausstellung:
thumbnail
Landshut Rathausgalerie (Helga von Loewenich)

Tagesgeschehen

thumbnail
Landshut/Deutschland: Bei einer Schießerei im Landgericht der niederbayrischen Stadt sterben zwei Menschen und zwei weitere Menschen werden schwer verletzt. Der Täter befand sich in einem Erbschaftsstreitverhandlung, als er seine Schwägerin und anschließend sich selbst tötete.
thumbnail
Bayern/Österreich/Schweiz, Liechtenstein, Hochwasser in den Voralpen 2005: Die Hochwasserlage am Alpenrand entspannt sich zusehends, dafür rollen die Wassermassen jetzt in die Donaustädte. In Neu-Ulm wurde eine Klinik komplett, ein Seniorenheim teilweise evakuiert, erste Dammbrüche an der Iller zeichnen sich ab. Auch in Landshut, Bad Tölz, Regensburg und Passau bleibt die Lage derzeit weiter kritisch.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2011

Bauwerk:
thumbnail
Landesamt für Finanzen, Landshut (Wulf Architekten)

1996

Werk > Hörfunkbeiträge:
thumbnail
„Profund einverblödet ins Gewohnte“. Heimito von Doderers Doppelleben zwischen Landshut und Wien. Bayerischer Rundfunk (Bernhard Setzwein)

1970

Werk:
thumbnail
Renovierung der Christuskirche in Landshut (Reinhard Riemerschmid)

1950

Werk:
thumbnail
St. Konrad in Landshut (Friedrich Ferdinand Haindl)

1931

Werk:
thumbnail
Landshut, St. Jodok: Holzrelief (Josef Auer (Bildhauer))

"Landshut" in den Nachrichten