Landwirt

Landwirt oder Bauer (von mhd.gebûre „Mitbewohner, Nachbar, Dorfgenosse“) ist ein Beruf der Landwirtschaft. Ein Landwirt produziert tierische oder pflanzliche Erzeugnisse, meist zur Nutzung als Nahrungsmittel. Überwiegend bewirtschaftet er dazu landwirtschaftliche Nutzflächen. Wirtschaftlich betrachtet ist er mit einem Bereich der Urproduktion befasst.

mehr zu "Landwirt" in der Wikipedia: Landwirt

Geschichte

1470

thumbnail
Haunzenbergersöll wird selbständiger Edelsitz und besteht aus einem Schloss mit Weiher und der Hofmark mit 14 Anwesen: 2 Bauern, Wirt, Schmied, Bader, Mesner, Schuster und mehrere kleinere Häuser.

Liste der Ausgaben und Motive

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1934

Werk:
thumbnail
Bildnis eines deutschen Bauernvolkes: Die Siebenbürger Sachsen (Hg. Retzlaff, Hans), Berlin? : Verl. Grenze u. Ausland (Viktor Glondys)

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Einer der heftigsten Staubstürme der US-amerikanischen Geschichte trägt 300 Mio. t Mutterboden Tausende km in den Atlantik. Er vernichtet damit die Existenz von 165.000 Farmern.

Persönlichkeiten > Ehrenbürger

1994

thumbnail
Gotthilf Link (* 19. Oktober 1926 in Lauffen am Neckar; ??? 30. Januar 2009 ebenda), Landwirt, Winzer, Politiker (CDU), Landtagsabgeordneter von 1972 bis 1988. Verliehen

Themen

2005

thumbnail
14. Braunauer Parlament. Adel, Klerus, Bürger, Bauern anno 1705. (Braunauer Zeitgeschichte-Tage)

Tagesgeschehen

thumbnail
Berlin/Deutschland und München/Deutschland: Die Bundesregierung veröffentlicht als letztes Land der Europäischen Union nach Ablauf der Frist die Daten der EU-Subventionsempfänger im Bereich der Landwirtschaft, unter anderem die Direktzahlungen an Landwirte. Lediglich Bayern weigert sich, an diesen Veröffentlichungen teilzunehmen.
thumbnail
Deutschland: Im Streit um höhere Milchpreise blockieren hunderte Landwirte zahlreiche Großmolkereien, um so die Milchanlieferung sowie die Molkereiprodukte zu blockieren.
thumbnail
Berlin/Deutschland. Der Deutsche Bundestag hat mit den Stimmen der rot-grünen Koalition das umstrittene Gentechnik-Gesetz angenommen. Es regelt unter anderem die Schadensersatzpflichten der Bauern, die gentechnisch veränderte Pflanzen benutzen. Die Opposition kritisierte das Gesetz als innovationsfeindlich.

"Landwirt" in den Nachrichten