Lanzhou

Lanzhou (兰州市, Lánzhou Shì) ist die Hauptstadt der Provinz Gansu im Nordwesten der Volksrepublik China.

mehr zu "Lanzhou" in der Wikipedia: Lanzhou

Geboren & Gestorben

1781

Gestorben:
thumbnail
Su Dreiundvierzig stirbt. Su Dreiundvierzig bzw. Su Sishisan war ein muslimischer Geistlicher aus Xunhua in Qinghai. 1781 führte er einen muslimischen Aufstand in Lanzhou gegen die Qing-Regierung an, der auch als Salaren-Aufstand bekannt ist.

1729

Geboren:
thumbnail
Su Dreiundvierzig wird geboren. Su Dreiundvierzig bzw. Su Sishisan war ein muslimischer Geistlicher aus Xunhua in Qinghai. 1781 führte er einen muslimischen Aufstand in Lanzhou gegen die Qing-Regierung an, der auch als Salaren-Aufstand bekannt ist.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1986

thumbnail
Gründung: Geely (chinesisch? 吉利汽車 (trad.)/ 吉利汽车 (vereinf.)? Jí Lì Qì Chē ‚Glück verheißende Automobile‘) ist ein chinesischer Automobil- und Motorradhersteller. Der Hauptsitz der Geely Holding ist in Hangzhou, Hauptstadt der Provinz Zhejiang. Geely verfügt über sieben Standorte zur kompletten Produktion von Autos. Dazu zählen die Städte Linhai, Ningbo und Luqiao in der Provinz Zhejiang sowie Shanghai, Xiangtan in Hunan, Jinan in Shandong, Lanzhou in Gansu. Ein weiterer Standort für die Produktion von Teilen befindet sich in Chengdu in Sichuan.

Städtepartnerschaften

1996

thumbnail
Vereinigte Staaten Albuquerque in den USA seit

1982

thumbnail
China Volksrepublik Lanzhou, China, seit (Akita (Akita))

1982

thumbnail
Japan Akita in Japan seit

"Lanzhou" in den Nachrichten