Larisa

Larisa (neugriechischΛάρισα, altgriechischΛάρισσαLarissa) ist die Hauptstadt der griechischen Region Thessalien. Sie liegt im Zentrum des Thessalischen Beckens, das von Bergen wie dem Ossa zur Ägäis hin abgeschirmt ist, und wird vom Fluss Pinios durchflossen. Mit 162.591 Einwohnern ist Larisa die einwohnerstärkste Gemeinde Thessaliens. Nach ihr ist der Asteroid (1162) Larissa benannt.

mehr zu "Larisa" in der Wikipedia: Larisa

Politik & Weltgeschehen

2007

Politik > Städtepartnerschaften:
thumbnail
Griechenland? Larisa, Griechenland (Denizli)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Antonio de Nigris stirbt in Larisa, Griechenland. Antonio de Nigris Guajardo war ein mexikanischer Fußballspieler.
thumbnail
Geboren: Vasiliki Zachou wird in Larisa geboren. Vasiliki Zachou; griechisch? Βασιλικη Ζαχου, auch Vasileia Zachou; ist eine griechische Sportlerin der Rhythmischen Sportgymnastik.
thumbnail
Geboren: Vasilis Banousis wird in Larisa, Griechenland geboren. Vasilis Banousis ist ein griechischer Bahnradfahrer.
thumbnail
Geboren: Vasilios Spanoulis wird in Larisa, Griechenland geboren. Vasilios Spanoulis ist ein griechischer Basketballspieler. Der Combo Guard steht derzeit im Kader von Olympiakos Piräus.
thumbnail
Geboren: Evangelos Moras wird in Larisa geboren. Evangelos „Vangelis“ Moras ist ein griechischer Fußballspieler, der seit 2012 bei Hellas Verona unter Vertrag steht.

Geschichte > Einsätze

Partnerschaften

1995

thumbnail
Griechenland – Larisa, Griechenland, seit (Banská Bystrica)

"Larisa" in den Nachrichten