Lars Berger

Internationale Biathlon Union

Lars Berger (* 1. Mai 1979 in Levanger) ist ein ehemaliger norwegischer Biathlet und Skilangläufer.

Aufgrund seiner Erfolge sowohl im Biathlon, als auch im Skilanglauf wurde ihm 2007, während der Rennen am Holmenkollen, durch den norwegischen König der Egebergs Ærespris verliehen. Dieser Preis ist die höchste Sportauszeichnung in Norwegen.

mehr zu "Lars Berger" in der Wikipedia: Lars Berger

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Lars Berger wird in Levanger geboren. Lars Berger ist ein ehemaliger norwegischer Biathlet und Skilangläufer.

thumbnail
Lars Berger ist heute 38 Jahre alt. Lars Berger ist im Sternzeichen Stier geboren.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2006

Erfolg > Biathlon:
thumbnail
Teilnahme an den Biathlon-Wettbewerben bei den Olympischen Winterspielen

Sport

Ski Nordisch - Skilanglauf:
thumbnail
4x10-km-Staffel der Männer: Schwedens Staffel siegt mit einem Vorsprung von 15,9 Sekunden. Daniel Richardsson, Johan Olsson, Anders Södergren und Schlussläufer Marcus Hellner siegen vor der Staffel Norwegens mit Martin Johnsrud Sundby, Odd-Bjørn Hjelmeset, Lars Berger und Petter Northug. Die tschechische Mannschaft mit Martin Jakš, Lukáš Bauer, Jiří Magál und Martin Koukal sichert sich die Bronzemedaille.

"Lars Berger" in den Nachrichten