Laura Nyro

Laura Nyro[niːrəʊ] (* 18. Oktober 1947 als Laura Nigro in New York City; † 8. April 1997 in Danbury, Connecticut) war eine US-amerikanische Sängerin und Songautorin. Ihr wird von Kollegen und Musikkritikern großer Einfluss auf die Popmusik der späten 1960er und der 1970er Jahre zugeschrieben, wobei das breite Publikum sie eher als Songwriter, die Fachwelt sie eher als Sängerin und Pianistin wahrnahm. Laura Nyro – den Künstlernamen wählte sie zur Vermeidung der Assoziation mit dem gleichklingenden PejorativNegro und als Hommage an ihre Geburtsstadt – war eine der ersten Frauen dieses Genres, wenn nicht die erste, die von der Komposition über die Arrangements bis zur Interpretation ihrer Musik alles selbst beherrschte und sich dadurch eine erhebliche künstlerische Unabhängigkeit von der damals nahezu allmächtigen Plattenindustrie schaffen konnte.

mehr zu "Laura Nyro" in der Wikipedia: Laura Nyro

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Laura Nyro stirbt in Danbury, Connecticut. Laura Nyro war eine US-amerikanische Sängerin und Songautorin. Ihr wird von Kollegen und Musikkritikern großer Einfluss auf die Popmusik der späten 1960er und der 1970er Jahre zugeschrieben, wobei das breite Publikum sie eher als Songwriter, die Fachwelt sie eher als Sängerin und Pianistin wahrnahm. Laura Nyro –? den Künstlernamen wählte sie zur Vermeidung der Assoziation mit dem gleichklingenden Pejorativ Negro und als Hommage an ihre Geburtsstadt? – war eine der ersten Frauen dieses Genres, wenn nicht die erste, die von der Komposition über die Arrangements bis zur Interpretation ihrer Musik alles selbst beherrschte und sich dadurch eine erhebliche künstlerische Unabhängigkeit von der damals nahezu allmächtigen Plattenindustrie schaffen konnte.
thumbnail
Geboren: Laura Nyro wird als Laura Nigro in New York City geboren. Laura Nyro war eine US-amerikanische Sängerin und Songautorin. Ihr wird von Kollegen und Musikkritikern großer Einfluss auf die Popmusik der späten 1960er und der 1970er Jahre zugeschrieben, wobei das breite Publikum sie eher als Songwriter, die Fachwelt sie eher als Sängerin und Pianistin wahrnahm. Laura Nyro –? den Künstlernamen wählte sie zur Vermeidung der Assoziation mit dem gleichklingenden Pejorativ Negro und als Hommage an ihre Geburtsstadt? – war eine der ersten Frauen dieses Genres, wenn nicht die erste, die von der Komposition über die Arrangements bis zur Interpretation ihrer Musik alles selbst beherrschte und sich dadurch eine erhebliche künstlerische Unabhängigkeit von der damals nahezu allmächtigen Plattenindustrie schaffen konnte.

thumbnail
Laura Nyro starb im Alter von 49 Jahren. Laura Nyro wäre heute 70 Jahre alt. Laura Nyro war im Sternzeichen Waage geboren.

Musik

2004

Diskografie > Einzelne Titel auf Samplern:
thumbnail
„Soul of the Night“, Rounder

2003

Diskografie > Einzelne Titel auf Samplern:
thumbnail
„Where the Girls Are, Vol. 5“, Ace

2003

Diskografie > Einzelne Titel auf Samplern:
thumbnail
„The Ultimate Singer-Songwriter Collection“, Realm/Warner

2002

Diskografie > Einzelne Titel auf Samplern:
thumbnail
„The Ultimate Power of Songwriters“, Madacy

2001

Diskografie > Einzelne Titel auf Samplern:
thumbnail
„Rolling Stone Presents: Female Singer-Songwriters“, Rhino

"Laura Nyro" in den Nachrichten