Leibniz-Gemeinschaft

Die Leibniz-Gemeinschaft (vollständig Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz e. V.) ist ein Zusammenschluss deutscher Forschungsinstitute unterschiedlicher Fachrichtungen. Sitz der Leibniz-Gemeinschaft ist Berlin.

Die Leibniz-Gemeinschaft ist nach dem deutschen Philosophen und Mathematiker Gottfried Wilhelm Leibniz (1646–1716) benannt. Seit dem 1. Juli 2014 ist Matthias Kleiner Präsident der Wissenschaftsorganisation. Vizepräsidenten sind Matthias Beller (Leibniz-Institut für Katalyse, Rostock), Friedrich Wilhelm Hesse (Leibniz-Institut für Wissensmedien, Tübingen), Hildegard Westphal (Leibniz-Zentrum für Marine Tropenforschung, Bremen) und Doreen Kirmse (Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung).

mehr zu "Leibniz-Gemeinschaft" in der Wikipedia: Leibniz-Gemeinschaft

Geboren & Gestorben

1968

thumbnail
Geboren: Hildegard Westphal wird geboren. Hildegard Westphal ist eine deutsche Geologin und Direktorin des Zentrums für Marine Tropenökologie in Bremen. Sie wurde 2012 zur Vizepräsidentin der Leibniz-Gemeinschaft gewählt.
thumbnail
Geboren: Matthias Kleiner wird in Recklinghausen geboren. Matthias Kleiner ist seit 1. Juli 2014 Präsident der Leibniz-Gemeinschaft und (beurlaubter) Professor für Umformtechnik an der Technischen Universität Dortmund. Von 2007 bis 2012 war er Präsident der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG).
thumbnail
Geboren: Karl Ulrich Mayer wird in Eybach geboren. Karl Ulrich Mayer ist ein deutscher Soziologe, Universitätsprofessor und war von Juli 2010 bis Juni 2014 Präsident der Leibniz-Gemeinschaft.
thumbnail
Geboren: Hans-Olaf Henkel wird in Hamburg geboren. Hans-Olaf Henkel ist ein deutscher Politiker sowie politischer Publizist. Er war zuvor Industriemanager (u.a. IBM), Präsident des BDI sowie Präsident der Leibniz-Gemeinschaft. Henkel ist seit März 2014 stellvertretender Sprecher der Alternative für Deutschland (AfD) und wurde für diese Partei im Mai 2014 in das Europäische Parlament gewählt, dessen Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie er als stellvertretender Vorsitzender angehört.
thumbnail
Geboren: Frank Pobell wird in Berlin geboren. Frank Pobell ist ein deutscher Physiker, Wissenschaftsmanager und Autor sowie ehemaliger Präsident der Leibniz-Gemeinschaft. Sein Spezialgebiet ist Materie bei tiefsten Temperaturen und stärksten Magnetfeldern.

Geschichte > Ausgliederung aus der Hochschule

1991

thumbnail
erfolgte der Beitritt zur "Arbeitsgemeinschaft Forschungseinrichtungen Blaue Liste" (heute Leibniz-Gemeinschaft) (Deutsches Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung Speyer)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2006

Ehrung:
thumbnail
Beste Doktorarbeit in der Sektion E der Leibniz-Gemeinschaft und Nominierung für den Nachwuchspreis (Lars Rüpke)

Präsidenten der Leibniz-Gemeinschaft

2010

thumbnail
– 30. Juni 2014 Karl Ulrich Mayer

2005

2001

thumbnail
– 2005 Hans-Olaf Henkel

1998

thumbnail
– 2001 Frank Pobell

1995

"Leibniz-Gemeinschaft" in den Nachrichten