Leichtathletik-Europameisterschaften

Die Leichtathletik-Europameisterschaften sind Wettkämpfe, die von der European Athletic Association, dem europäischen Kontinentalverband, durchgeführt werden, um Europameister in den einzelnen Leichtathletik-Disziplinen zu ermitteln.

mehr zu "Leichtathletik-Europameisterschaften" in der Wikipedia: Leichtathletik-Europameisterschaften

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Frank Sando stirbt. Frank Sando war ein britischer Langstrecken- und Crossläufer. Neben drei Medaillen bei Commonwealth Games und Europameisterschaften auf der Bahn, gewann er in den 1950er Jahren sechs Medaillen bei der inoffiziellen Cross-WM, dem Cross der Nationen.
thumbnail
Gestorben: Berwyn Jones stirbt in Ross-on-Wye, Herefordshire. Thomas Berwyn Jones war ein walisisch-britischer Sprinter und Rugby-Spieler beider Codes. Der mehrfache britische und walisische Meister und Rekordhalter über die kurzen Sprintstrecken gewann mit britischen bzw. walisischen Sprintstaffeln Bronze bei Europameisterschaften und Commonwealth Games. Jones wechselte jedoch im Anschluss als Profispieler zum Rugby League und wurde dort Nationalspieler für Großbritannien.
thumbnail
Geboren: Tatjana Pinto wird in Münster geboren. Tatjana Pinto ist eine deutsche Leichtathletin, die sich auf den Sprint spezialisiert hat. Sie ist deutsche Meisterin 2014 und 2016 über 100 Meter und wurde 2012Europameisterin mit der 4-mal-100-Meter-Staffel.
thumbnail
Geboren: Christina Schwanitz wird in Dresden geboren. Christina Schwanitz ist eine deutsche Kugelstoßerin. Sie wurde 2014 Europameisterin und 2015 Weltmeisterin. Sie ist Sportsoldatin der Bundeswehr-Sportfördergruppe im sächsischen Frankenberg.
thumbnail
Geboren: Jelena Gadschijewna Issinbajewa wird in Wolgograd, Russische SFSR geboren. Jelena Gadschijewna Issinbajewa ist eine ehemalige russische Stabhochspringerin. Sie wurde 2004 und 2008 Olympiasiegerin, 2006 Europameisterin sowie 2005, 2007 und 2013 Weltmeisterin. Issinbajewa verbesserte im Freien und in der Halle 30-mal den Weltrekord und übersprang als erste Frau eine Höhe von fünf Metern (22. Juli 2005). Sie gilt als die erfolgreichste Stabhochspringerin aller Zeiten.

Sport

1934

Leichtathletik:
thumbnail
7. bis 9. September: Die ersten Leichtathletik-Europameisterschaften in Turin werden nur für Männer ausgetragen.

Kunst & Kultur

2010

Kultur und Sehenswürdigkeiten > Veranstaltungen:
thumbnail
Leichtathletik-Europameisterschaften (Barcelona)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2012

Sportlicher Erfolg > 200 Meter:
thumbnail
Halbfinale Leichtathletik-Europameisterschaften in Helsinki (Sven Knipphals)

2010

Erfolg > Erwachsenenbereich:
thumbnail
Europameisterschaften: 1. Platz 2012, 5. Platz (David Storl)

2010

Erfolg > Erwachsenenbereich:
thumbnail
Europameisterschaften: 1. Platz 2012 und 2014, 5. Platz (David Storl)

"Leichtathletik-Europameisterschaften" in den Nachrichten