Leichtathletik-Weltmeisterschaften 1983

Die 1. Leichtathletik-Weltmeisterschaften fanden vom 7. bis 14. August 1983 in Helsinki statt. Die Wettbewerbe wurden im Olympiastadion von 1952 ausgetragen. Es nahmen 1572 Athleten aus 153 Ländern teil.

Es gab zwei Weltrekorde:

mehr zu "Leichtathletik-Weltmeisterschaften 1983" in der Wikipedia: Leichtathletik-Weltmeisterschaften 1983

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Sabine Busch wird in Erfurt geboren. Sabine Busch ist eine ehemalige deutsche Leichtathletin, die – bis 1990 für die DDR startend – im 400-Meter-Lauf und im 400-Meter-Hürdenlauf erfolgreich war. Sie wurde dreimal Weltmeisterin – 1983 und 1987 mit der 4-mal-400-Meter-Staffel der DDR und 1987 auf der Hürdenstrecke.
thumbnail
Geboren: Undine Bremer wird in Magdeburg geboren. Undine Bremer, geb. Hartmann, ist eine deutsche Leichtathletin, die in den 1980er Jahren für die DDR startend zu den weltbesten 400-Meter-Läuferinnen gehörte. In der 4-mal-400-Meter-Staffel, die bei den Weltmeisterschaften 1983 den Titel gewann, war sie im Vorlauf eingesetzt (zusammen mit Kerstin Walther, Sabine Busch und Ellen Fiedler).
thumbnail
Geboren: Kerstin Walther wird in Altenburg geboren. Kerstin Walther ist eine ehemalige deutsche Leichtathletin, die bei deb Weltmeisterschaften 1983 mit der DDR-Staffel die Goldmedaille im 4-mal-400-Meter-Staffellauf gewann (3:19,73? min; zusammen mit Sabine Busch, Marita Koch und Dagmar Rübsam sowie im Vorlauf Ellen Fiedler und Undine Bremer).
thumbnail
Geboren: Kerstin Knabe wird in Oschatz als Kerstin Claus geboren. Kerstin Knabe ist eine ehemalige deutsche Leichtathletin und Olympiateilnehmerin, die - für die DDR startend - bei den Weltmeisterschaften 1983 in die Silbermedaille im 100-Meter-Hürdenlauf gewann.
thumbnail
Geboren: Bettine Jahn wird in Magdeburg geboren. Bettine Jahn, geb. Gärtz ist eine ehemalige deutsche Leichtathletin und Olympiateilnehmerin, die - für die DDR startend - bei den Weltmeisterschaften 1983 die Goldmedaille im 100-Meter-Hürdenlauf.

Teilnahme an internationalen Höhepunkten

1983

thumbnail
Weltmeisterschaften: Platz 6 im 100-Meter-Lauf (10,32? s); Platz 5 mit der 4-mal-100-Meter-Staffel (38,56? s) (Christian Haas (Leichtathlet))

Platzierung

1983

thumbnail
20 km Gehen: Platz 6 in 1:21:54 Stunden Weltmeisterschaften (Pavol Blažek)

Sport

1983

Endkampfplatzierung > Weltmeisterschaft:
thumbnail
in Helsinki: Platz 3 über 4 x 400 m in 3:03,53 (Ainsley Bennett, Garry Cook, Todd Bennett, Philip Brown)

1983

Endkampfplatzierung > Weltmeisterschaft:
thumbnail
Platz 3 über 4 x 400 m in 3:03,53? min (Ainsley Bennett, Garry Cook, Todd Bennett, Philip Brown)

1983

Ergebnisse mit der 4-mal-400-Meter-Staffel:
thumbnail
Weltmeisterschaften : Martin Weppler war im Vorlauf der Staffel eingesetzt, die die Silbermedaille gewann.

1983

thumbnail
7.-14. August: Die ersten offiziellen Leichtathletik-Weltmeisterschaften finden statt.

Sonstige Ereignisse

1983

thumbnail
Leichtathletik-Weltmeisterschaften (Olympiastadion Helsinki)

1983

thumbnail
Leichtathletik-Weltmeisterschaften (Weltmeisterschaften 1983)

Einsätze bei internationalen Höhepunkten im Einzelnen

1993

thumbnail
Weltmeisterschaften: Platz 8 im Siebenkampf (6341 Punkte: 13,74 s - 1,81 m - 15,46 m - 25,14 s - 5,64 m - 50,14 m - 2:10,00 min) (Birgit Clarius)

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1997

thumbnail
Erfolgreichste Sportler: Serhij Bubka (URS / EUN / UKR): Olympiasieger 1988 und sechsmal in Folge Weltmeister: 1983, 1987, 1991, 1993, 1995 (Stabhochsprung)

1996

thumbnail
Erfolgreichste Sportler: Carl Lewis (USA): Vier Olympiasiege in Folge , Weltmeister 1983 und 1987 sowie Weltmeisterschafts-Zweiter 1991 (Weitsprung)

1992

thumbnail
Erfolgreichste Sportler: Carl Lewis (USA): Vier Olympiasiege in Folge , Weltmeister 1983 und 1987 sowie Weltmeisterschafts-Zweiter 1991 (Weitsprung)

1991

thumbnail
Erfolgreichste Sportler: Carl Lewis (USA): Vier Olympiasiege in Folge (1984, 1988, 1992, 1996), Weltmeister 1983 und 1987 sowie Weltmeisterschafts-Zweiter (Weitsprung)

1991

thumbnail
Erfolgreichste Sportler: Vereinigte Staaten? Carl Lewis, 1983, 1987 und (100-Meter-Lauf)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2001

Veröffentlichungen > Norwegische Originalausgaben:
thumbnail
Salong Saratustra (Schauspiel) (Bjørg Vik)

"Leichtathletik-Weltmeisterschaften 1983" in den Nachrichten