Leo Penn

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Leo Penn stirbt in Los Angeles. Leo Penn war ein US-amerikanischer Filmregisseur, Schauspieler, Drehbuchautor und Filmproduzent.
Geboren:
thumbnail
Leo Penn wird in Lawrence, Massachusetts geboren. Leo Penn war ein US-amerikanischer Filmregisseur, Schauspieler, Drehbuchautor und Filmproduzent.

thumbnail
Leo Penn starb im Alter von 77 Jahren. Leo Penn wäre heute 96 Jahre alt. Leo Penn war im Sternzeichen Jungfrau geboren.

Rundfunk, Film & Fernsehen

1995

thumbnail
Film: Crossing Guard – Es geschah auf offener Straße (The Crossing Guard)

1995

thumbnail
Film: Diagnose: Mord (Diagnosis Murder) (TV-Serie, eine Folge)

1988

thumbnail
Film: Ein Richter für Berlin ist ein Film von Regisseur Leo Penn aus dem Jahre 1988, der auf dem Tatsachenroman des amerikanischen Richters und Staatsanwalts Herbert J. Stern basiert.

Stab:
Regie: Leo Penn
Drehbuch: Douglas Graham
Leo PennJoshua Sinclair Herbert J. Stern (Roman)
Produktion: Jeffery Auerbach
Musik: Peter Goldfuss
Kamera: Gábor Pogány
Schnitt: Teddy Darvas

Besetzung: Martin Sheen, Heinz Hoenig, Jutta Speidel, Sam Wanamaker, Max Gail, Joshua Sinclair, Carl Lumbly, Sean Penn, Jürgen Heinrich, Harris Yulin, Helga Sloop

1986

thumbnail
Film: Mike Hammer – Entführung in Hollywood (The Return of Mickey Spillane’s Mike Hammer) (TV-Film)

1986

thumbnail
Film: Unglaubliche Geschichten (Amazing Stories) (TV-Serie, eine Folge)

"Leo Penn" in den Nachrichten