Leon Czolgosz

Leon Frank Czolgosz (* 1. Januar 1873 in Alpena, Michigan; † 29. Oktober 1901 in Auburn, New York) war ein US-amerikanischer Arbeiter und anarchistischer Aktivist polnischer Herkunft. Er feuerte am 6. September 1901 zwei Revolverschüsse auf den amerikanischen Präsidenten William McKinley ab, der den dadurch erlittenen Verletzungen acht Tage später erlag.

mehr zu "Leon Czolgosz" in der Wikipedia: Leon Czolgosz

Amerika

thumbnail
In Buffalo wird der Attentäter Leon Czolgosz des US-amerikanischen Präsidenten William McKinley, zum Tod durch den elektrischen Stuhl verurteilt. Die Hinrichtung findet am 29. Oktober statt.
thumbnail
Der AnarchistLeon Czolgosz verübt auf der Panamerikanischen Ausstellung in Buffalo ein Attentat auf den US-Präsidenten William McKinley, der den Schussverletzungen 8 Tage später erliegt.

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Leon Czolgosz stirbt in Auburn, New York. Leon Frank Czolgosz war ein US-amerikanischer Arbeiter und anarchistischer Aktivist polnischer Herkunft. Er feuerte am 6. September 1901 zwei Revolverschüsse auf den amerikanischen Präsidenten William McKinley ab, der den dadurch erlittenen Verletzungen acht Tage später erlag.
thumbnail
Geboren: Leon Czolgosz wird in Alpena, Michigan geboren. Leon Frank Czolgosz war ein US-amerikanischer Arbeiter und anarchistischer Aktivist polnischer Herkunft. Er feuerte am 6. September 1901 zwei Revolverschüsse auf den amerikanischen Präsidenten William McKinley ab, der den dadurch erlittenen Verletzungen acht Tage später erlag.

thumbnail
Leon Czolgosz starb im Alter von 28 Jahren. Leon Czolgosz war im Sternzeichen Steinbock geboren.

"Leon Czolgosz" in den Nachrichten