Leonid Iljitsch Breschnew

Leonid Iljitsch Breschnew (russischЛеонид Ильич БрежневAudio-Datei / Hörbeispielanhören?/i, wiss. TransliterationLeonid Il'ič Brežnev; * 6. Dezemberjul./ 19. Dezember 1906greg. in Kamenskoje (heute Kamjanske/Ukraine); † 10. November 1982 in Moskau) war ein sowjetischer Politiker ukrainischer Herkunft. Er war von 1964 bis 1982 Parteichef der KPdSU, zudem war er Staatschef und vierfacher „Held der Sowjetunion“.

mehr zu "Leonid Iljitsch Breschnew" in der Wikipedia: Leonid Iljitsch Breschnew

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Leonid Iljitsch Breschnew, seit 1964 als Parteichef der KPdSU faktisches Staatsoberhaupt der Sowjetunion, stirbt.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1984

thumbnail
Werke Breschnews: L. I. Breshnew, Auf dem Wege Lenins. Reden und Aufsätze. (neun Bände) Dietz Verlag, Berlin (DDR), 1971 ?

1984

thumbnail
Werke Breschnews: L. I. Breshnew, Auf dem Wege Lenins. Reden und Aufsätze. (neun Bände) Dietz Verlag, Berlin (DDR), 1971 −

1982

thumbnail
Werke Breschnews: Leonid Breshnew, Erinnerungen. Heimatliebe/Leben nach der Werksirene. Dietz Verlag, Berlin

1979

thumbnail
Werke Breschnews: Leonid Iljitsch Breshnew, Die sowjetischen Gewerkschaften unter den Bedingungen des entwickelten Sozialismus. Verlag Tribüne, Berlin

1979

thumbnail
Werke Breschnews: Leonid Breshnew, Neuland. Erinnerungen. Dietz Verlag, Berlin (DDR)

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Der sowjetische Staatschef Leonid Breschnew und US-Präsident Richard Nixon unterzeichnen als Ergebnis der SALT-I-Verhandlungen zur Rüstungskontrolle den ABM-Vertrag.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Willy Brandt und Hans-Jürgen Wischnewski erörtern in Moskau mit Leonid Breschnew Sicherheits- und Abrüstungsfragen.
thumbnail
Der deutsche Außenminister Hans-Dietrich Genscher besucht bis zum 4. April Moskau, um mit Andrei Gromyko und Leonid Breschnew Gespräche über die Raketenrüstung in West und Ost zu führen.

1981

thumbnail
3. März: Auf dem 26. Parteitag der KPdSU wird Leonid Breschnew als Generalsekretär und die gesamte Parteiführung in ihren Ämtern bestätigt.
thumbnail
Der sowjetische Staats- und Parteichef Leonid Breschnew besucht Indien und schlägt dort einen Fünfpunkteplan für Frieden und Sicherheit im Persischen Golf und im Indischen Ozean vor.
thumbnail
Der sowjetische Staats- und Parteichef Leonid Breschnew eröffnet in Moskau die 22. Olympischen Sommerspiele, bei denen 57 Nationen wegen der Krise um Afghanistan fernbleiben. Unter ihnen sind die Bundesrepublik Deutschland, Japan und die USA.

"Leonid Iljitsch Breschnew" in den Nachrichten