Leopold I. (Belgien)

Leopold I. – gebürtig Seine Durchlaucht Prinz Leopold Georg Christian Friedrich von Sachsen-Coburg-Saalfeld, Herzog in Sachsen – (* 16. Dezember 1790 auf Schloss Ehrenburg in Coburg; † 10. Dezember 1865 in Schloss Laken, Laken) war ein Prinz von Sachsen-Coburg-Saalfeld (seit 1826 Sachsen-Coburg und Gotha) und von 1831 bis 1865 der erste König der Belgier.

mehr zu "Leopold I. (Belgien)" in der Wikipedia: Leopold I. (Belgien)

Europa

Weitere Ereignisse in Europa:
thumbnail
Leopold I. wird König der Belgier.
Weitere Ereignisse in Europa:
thumbnail
Der Nationalkongress von Belgien wählt den in England lebenden deutschen Prinzen Leopold von Sachsen-Coburg und Gotha zum ersten König der Belgier.
thumbnail
Leopold von Sachsen-Coburg geht mit Charlotte Augusta von Wales die Ehe ein.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Leopold I. (Belgien) stirbt in Laken. Leopold I. Georg Christian Friedrich von Belgien war ein Prinz von Sachsen-Coburg-Saalfeld (seit 1826 Sachsen-Coburg und Gotha) und von 1831 bis 1865 der erste König der Belgier.
Geboren:
thumbnail
Leopold I. (Belgien) wird auf Schloss Ehrenburg in Coburg geboren. Leopold I. Georg Christian Friedrich von Belgien war ein Prinz von Sachsen-Coburg-Saalfeld (seit 1826 Sachsen-Coburg und Gotha) und von 1831 bis 1865 der erste König der Belgier.

thumbnail
Leopold I. (Belgien) starb im Alter von 75 Jahren. Leopold I. (Belgien) war im Sternzeichen Schütze geboren.

"Leopold I. (Belgien)" in den Nachrichten